Google Fotos: Schnellere Auswahl von Text in Bildern – Integration von Google Lens wird vertieft (Screenshots)

photos 

Google Fotos bietet allen Android-Nutzern schon seit längerer Zeit die Möglichkeit, nach Inhalten und Objekten auf Bildern zu suchen und weitere Informationen darüber zu erhalten. Zu diesem Zweck steht bei jedem Foto der Google Lens-Button zur Verfügung, mit dem das Bild an die ‚Augen des Google Assistant‘ weitergeleitet wird. Jetzt erhält dieser Prozess ein kleines Update und verkürzt den Weg zur Auswahl von Text in Bildern.


Google Fotos erhält in diesen Tagen offenbar nur kleckerweise Updates, die in der aktuellen Runde jeweils nur für eine Plattform ausgerollt werden. Erst seit wenigen Tagen informiert die Foto-Plattform über die Upload-Quelle und geteilte Inhalte – aber nur in der Webversion. Jetzt erhält die Android-App ein Update, das mangels zur Verfügung stehenden Google Lens so schnell nicht für die Desktopnutzer ausgerollt werden kann.

google fotos logo

Die Bilderkennung Google Lens ist schon seit längerer Zeit in Google Fotos integriert und bietet die Möglichkeit, per Knopfdruck Objekte oder auch Texte auf Fotos zu erkennen. Diese werden dann sowohl visuell auf dem Bild markiert als auch in einer Auflistung am unteren Rand bereits weiter detailliert. Möchte man etwa den in einem Bild enthaltenen Text verwenden, genügt ein Tap auf den Google Lens-Button, eine kurze Wartezeit und dann ein weiterer Touch auf den Text. Jetzt wird das um einen Schritt verkürzt.

google fotos google lens text

Google Fotos weist nun mit einer Toast-Message am unteren Rand direkt darauf hin, wenn es im Bild einen Text gibt, der über die Bilderkennung verwendet werden kann. Dort lest ihr dann „Text aus Bild kopieren“ und werdet nach einem Touch ebenfalls an das integrierte Google Lens weitergeleitet, wo der Text bereits markiert ist und direkt verwendet werden kann. Befinden sich mehrere Texte im Bild, so wie auf meinen Screenshots, wird der jeweils größte Teil zuerst markiert.

Die Integration erspart nur einen kleinen Zwischenschritt, dürfte aber eher den Zweck haben, Google Lens zu bewerben, das viele Nutzer vermutlich nur selten verwenden oder trotz prominent platziertem Button gar nicht kennen.

» Google Fotos: Die Videobearbeitung wird verbessert – Videos lassen sich bald auf Stumm schalten (Teardown)


YouTube: Videos in Dauerschleife – so lässt sich ein Video mit dem YouTube Player ständig wiederholen

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Fotos: Schnellere Auswahl von Text in Bildern – Integration von Google Lens wird vertieft (Screenshots)"

Kommentare sind geschlossen.