Der Google Assistant spielt nicht nur auf dem Smartphone und in den heimischen Vier Wänden, sondern auch im Auto eine immer größere Rolle. Kein Wunder also, dass Google den Assistenten mit dem großen Redesign im vergangenen Jahr noch tiefer in Android Auto integriert hat und den Nutzern viele Funktionen und Möglichkeiten per Sprachsteuerung anbietet. Die Google Assistant-Routinen wird es allerdings so schnell wohl nicht (mehr) im Auto geben.
Die Titelauswahl auf Googles Spieleplattform Stadiaist aktuell noch sehr übersichtlich, aber das soll sich in den kommenden Monaten ändern, denn Google hat für dieses Jahr bereits 120 neue Spiele angekündigt. Obwohl Google den Stadia Web Store selbst betreibt, schweigt man sich über einige wichtige Details rund um die Spiele noch aus - also müssen wieder mal die Nutzer ran. Ein Stadia-Fan hat nun die Stadia Game DB erstellt, in der alle Titel inklusive sehr interessanter Werte aufgelistet sind.
Es zeichnet sich langsam ab, dass Huawei nie wieder ein Smartphone mit Google-Diensten auf den Markt bringen wird und längst für meisten Google-Produkte einen Ersatz gefunden hat. Google Maps gehörte bisher nicht dazu und gilt als eines der absoluten Google-Zugpferde, das sich kaum ersetzen lässt. Huawei versucht es dennoch und konnte nun verkünden, in Zukunft auf die Hilfe von TomTom zu setzen. Ob das so eine gute Idee ist?