Heute ehrt Google die österreichische Schriftstellerin und Friedensforscherin Bertha von Suttner mit einem sehr schönen Google-Doodle auf vielen internationalen Startseiten. Am heutigen 10. Dezember vor genau 114 Jahren wurde Bertha von Suttner als weltweit erste Frau überhaupt mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet, was auf dem Doodle sehr schön thematisiert wird. Es ist heute bereits das dritte Doodle in Folge.
Googles neue Spieleplattform Stadia befindet sich nach wie vor in der Aufbauphase, sodass es immer wieder mal holprig werden kann - aber dass soll sich bis zum offiziellen Start natürlich ändern. Erst vor wenigen ging der Stadia Web Store an den Start, der zwar auch schon wieder seine Unzulänglichkeiten hat, aber dafür sehr viele Informationen zu zukünftigen Features verrät.
In der vergangenen Woche wurde das Android-Sicherheitsupdate für Dezember veröffentlicht und wie gewohnt von Google auf alle Pixel-Smartphones ausgerollt - zumindest fast. Ausgerechnet die Besitzer der neuesten Pixel-Generation mussten in die Röhre schauen und hatten tatsächlich seit dem Kauf noch nie ein Sicherheitsupdate erhalten. Jetzt behebt Google diesen Makel und bringt neben vielen neuen Funktionen endlich auch das Sicherheitsupdate für Dezember.
Der Google Kalender erfreut sich vor allem aufgrund der Synchronisierung mit der Cloud und allen Plattformen großer Beliebtheit - sowohl auf dem Smartphone als auch im Browser. Der Funktionsumfang der beiden Plattformen ist allerdings sehr unterschiedlich, denn während im Desktopbrowser viele Anpassungsmöglichkeiten vorhanden sind, sieht es auf dem Smartphone ganz anders aus. Jetzt hat die Android-App ein nettes Update erhalten.
Sehr viele Menschen verlassen sich auf Google Maps und vertrauen darauf, dass die Informationen korrekt sind und auch die Navigation schnell und sicher an das Ziel führt. Das Thema Sicherheit ist für eine Smartphone-App natürlich nicht ganz so leicht zu bewerkstelligen, aber dennoch wurden in den vergangenen Monaten eine Reihe von Funktionen eingeführt, die die Nutzer vor Gefahren warnen und ein Stück weit sogar beschützen kann. Ein kurzer Überblick.
Google Fotos ist in erster Linie eine sehr starke Plattform zur Synchronisierung und Organisation aller Fotos, aber der Funktionsumfang beschränkt sich keinesfalls nur auf die Verwaltung. Im Laufe der Zeit kamen immer mehr Möglichkeiten zur Bearbeitung bzw. Optimierung einzelner Bilder dazu und nun dürfen sich Pixel-Nutzer auf ein neues Feature freuen: Das nachträgliche Anwenden des Portrait Modus-Effekts.
Die Local Guides spielen für Google Maps eine sehr große Rolle und sorgen dafür, dass die Daten auf der Kartenplattform stets aktuell und natürlich auch korrekt sind, sodass die App den Nutzern in jeder Lebenslage helfen kann. Nun bedankt sich Google erneut mit einer kleinen Aufmerksamkeit bei vielen Local Guides, denn zahlreiche Nutzer bekommen derzeit einen Gutschein für den Google Store, mit dem sie 20 Prozent auf den gesamten Einkauf sparen können. Aber nicht auf alles.
Google Chrome hat mit der Omnibox vor vielen Jahren eine große Stärke in den Browser gebracht, die viele Nutzer vermutlich nicht vollständig nutzen und mit einigen Tipps noch mehr rausholen können. In der vergangenen Woche haben wir euch gezeigt, wie ihr direkt über die Adressleiste des Browsers alle Favoriten durchsuchen könnt und heute weiten wir diese Funktion auf einen weiteren Bereich aus. Mit einer weiteren speziellen Suchmaschine durchsucht ihr euren gesamten Browserverlauf in sekundenschnelle.
Die Suchfunktion im Google Play Store ist ein Trauerspiel, denn aus kaum nachvollziehbaren Gründen bekommt es das Suchmaschinen-Unternehmen Google einfach nicht hin, den App-Katalog vernünftig durchsuchbar zu machen. Nun gibt es Berichte von Nutzern und App-Entwicklern, dass es aktuell große Probleme bei der Suche nach neuen Apps gibt: Diese sind einfach nicht über die Suchfunktion zu finden.