Die Beziehung zwischen Google und Twitter ist seit vielen Jahren sehr wechselhaft und bekommt nun schon wieder eine interessante neue Wendung: Twitter-CEO und Gründer Jack Dorsey hat recht überraschend öffentlich verkündet, seit längerer Zeit die Suchmaschine DuckDuckGo zu verwenden und lobt zugleich die App des Google-Konkurrenten. Das könnte auf eine mögliche Verstimmung zwischen den beiden Unternehmen hindeuten.
Die Verteilung von Android 10 schreitet in diesem Jahr nicht ganz so schnell voran, wie sich Google das eigentlich gedacht hätte - zumindest gilt das laut unseren Statistiken. Aber schon in den nächsten Woche und Monaten kommt endlich der Boost, denn erst seit wenigen Tagen wird das Samsung Galaxy S10 mit Android 10 versorgt und nun hat sich endlich auch Samsung Deutschland geäußert, für welche Geräte mit einem Update zu rechnen ist - und wann genau es kommen soll. Darunter sind sowohl Smartphones als auch Tablets und es geht bis in den Android 11-Release hinein.
Google Maps wird normalerweise vollständig mit dem Cursor bzw. auf dem Smartphone per Touch bedient, was durch eine Reihe von einfachen Gesten sehr viele Möglichkeiten gibt. Lediglich für Suchanfragen oder Bewertungen wird die Tastatur benötigt, aber wer möchte, kann die Finger auch direkt auf den Tasten lassen. So wie viele andere Google-Produkte, lässt sich auch Google Maps recht umfangreich mit Tastenkürzeln bedienen. In einigen Fällen kann das sehr praktisch sein.
Google Spieleplattform Stadia ist nun schon seit gut zwei Wochen am Markt und lässt alle interessierten Spieler die Controller schwingen - derzeit aber noch mit einer Reihe von Einschränkungen. Wer Stadia auf dem Smartphone spielen möchte, kann dies bisher nur auf den aktuellen Generationen der Pixel-Smartphones tun - was aber keinerlei technische Gründe hat. Mit einem kleinen Trick (und Root) lässt sich Stadia auf allen Smartphones spielen.
Gestern Abend hat Google, wie jeden Monatsanfang üblich, mit dem Rollout des Android-Sicherheitsupdate für Dezember begonnen - und auch in diesem Monat gibt es wieder einige Verwirrungen, die noch nicht schlussendlich aufgeklärt sind. Während die Pixel 4-Smartphones das Update erst verspätet erhalten, sind auch wieder die Pixel-Smartphones der ersten Generation am Zug. Außerdem kommen einige Pixel 4-exklusive Funktionen nun auf alle Smartphones.
Google Fotos ist für viele Nutzer die Standardlösung zum Backup aller Fotos und Videos, die auf Googles Plattform praktischerweise auch noch übersichtlich in Alben angelegt und organisiert werden können. Auch bei Facebook dürften viele Nutzer im Laufe der Zeit sehr viele Fotos abgelegt haben, die vermutlich schon in Vergessenheit geraten sind. Jetzt bietet Facebook im Rahmen des Data Transfer Project erstmals die Möglichkeit an, alle Fotos und Videos direkt zu Google Fotos zu exportieren.
Gerade erst kommt Android 10 auf viele neue Geräte, da klopft schon wieder ganze leise der Nachfolger Android 11 an die Tür. In den vergangenen Monaten sind bereits erste Details zu Googles für das Jahr 2020 erwartete Betriebssystem bekannt geworden und nun war wieder von einer weiteren Neuerung zu lesen. Es dürfte Änderungen am Flugzeugmodus geben, der zukünftig den Musikgenuss nicht mehr unterbrechen soll.