Geld verdienen, nicht verlieren, mit Google: Die Umfrage-App soll vor verfallendem Guthaben warnen

google 

Mit der Google Umfrage-App gibt Google den Nutzern schon seit einigen Jahren die Möglichkeit, durch die Beantwortung von kurzen Fragen Geld bzw. Guthaben für den Play Store zu verdienen. Mit dem verdienten Kapital lassen sich viele verschiedene Inhalte im Play Store bezahlen, sodass man tatsächlich einiges an Geld sparen kann – wenn man es rechtzeitig ausgibt. Schon bald wird Google die Nutzer warnen, bevor das Guthaben abläuft.


google-doodle-logo

Die Google Umfrage-App ist eine sehr praktische Möglichkeit, um sich den einen oder anderen Euro zu verdienen, der dann im Play Store ausgegeben werden kann. Dazu müssen einfach nur sehr kurze Umfragen beantwortet werden, für die am Ende stark schwankende Beträge auf das Google Play-Konto ausbezahlt werden. Allerdings gilt jedes Guthaben nur für exakt ein Jahr, bevor es verfällt – man sollte also dann auch immer wieder Mal etwas kaufen, um das Guthaben nicht zu verlieren.

google opinion rewards

In Zukunft will Google die Nutzer davor warnen, wenn das Guthaben kurz davor steht, zu verfallen – bzw. jeweils einer der vielen kleinen Beträge, die man durch die Fragen verdient hat. Ich selbst kaufe mir ebenfalls immer wieder mal einige Apps, nur damit das Guthaben nicht verfällt, habe aber auch schon den einen oder anderen Euro dadurch verschenkt – das wird also eine gute Sache.

Und wer die App nicht nutzt oder zu wenige Fragen erhält, der schaut einfach regelmäßig bei unseren Play Store-Aktionen vorbei 😉

Siehe auch
» Pixel 4: So schlägt sich der neue Google Assistant gegen Apples Siri im großen Geschwindigkeitstest (Video)


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Geld verdienen, nicht verlieren, mit Google: Die Umfrage-App soll vor verfallendem Guthaben warnen"

  • Habr ihr eine Liste von Apps, die man per In-App App Kauf kaufen kann, die es für mehrere Plattformen freischalten?

    z.B. 1Password – Mit Umfrage-Guthaben bezahlen, auf PC, Android und iOS nutzen. OK 1Password ist ein doofes Beispiel, weil die nur Abos haben 😉

  • Das ist zwar eine sinnvolle Verbesserung, macht aber überhaupt keinen Sinn, wenn man – bei mir seit mittlerweile zehn Monaten – gar keine Umfragen mehr angeboten bekommt und es auch keine Möglichkeit gibt zu klären, was man möglicherweise falsch gemacht hat und wie man den entsprechenden „Fehler“ berichtigen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.