Jetzt sind es nur noch wenige Stunden: Am heutigen Dienstag öffnet Google die Spieleplattform Stadia und schlägt damit ein ganz neues Kapitel für das Cloud Gaming und auch für das Unternehmen auf. Vor wenigen Stunden gab es schon die erste Überraschung für alle Spieler, denn Google bietet ab morgen 22 statt 12 Spiele. Jetzt können sich alle Vorbesteller schon einmal vorbereiten und die notwendigen Apps herunterladen.
Am heutigen 19. November feiert das spanische Kunstmuseum Museo del Prado den 200. Jahrestag und wird anlässlich dessen von Google mit einem sehr schönen Doodle geehrt. Das Museum in der spanischen Hauptstadt Madrid gehört zu den größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt, ist derzeit aber leider noch nicht bei Google Arts & Culture zu sehen. Das heutige Google-Doodle für das Museo del Prado ist äußerst gut gelungen.
Künstliche Intelligenz spielt bei Google eine sehr große Rolle und kommt in nahezu jedem modernen Produkt in irgendeiner Form zum Einsatz - auch im Google Play Store. Die App-Empfehlungen, über die viele Nutzer nicht ganz so glücklich sind, basieren auf einer Künstlichen Intelligenz der Google-Schwester Deepmind, die den gesamten Prozess steuert und den Nutzern mit einem aufwendigen Verfahren neue Apps vorschlägt.
Huawei hat in diesem Jahr große Erfolge auf dem Smartphone-Markt gefeiert, obwohl das Unternehmen seit Monaten keinen offiziellen Zugriff mehr auf die Google-Dienste hat und bereits das erste Modell auf den Markt gebracht hat, das außerhalb Chinas nicht verkauft wird. An den Umständen wird sich so schnell wohl nichts ändern, aber Huawei soll im nächsten Jahr dennoch Gas geben und einen globalen Launch des Huawei P40 planen - auch ohne Google-Dienste.
Google Maps enthält unglaublich viele Informationen zu vielen Orten dieser Welt und kann für jeden einzelnen Eintrag mit zahlreichen Details aufwarten - die natürlich irgendwo herkommen müssen. Eine sehr wichtige Quelle für den Datenbestand von Google Maps sind die Local Guides, die nun noch stärker in den Mittelpunkt der Kartenplattform gerückt werden sollen. In den ersten Städten werden die Local Guides nun fast zu echten Reiseführern hochgestuft.
Die großen Sprachassistenten spielen nicht nur im Smart Home aller Nutzer eine große Rolle, sondern auch auf dem Smartphone. Während Google, Apple und Amazon in diesen Bereichen sehr gut aufgestellt sind, sieht es bei Microsoft ganz anders aus. Daraus zieht man nun offenbar Konsequenzen und wird die Cortana-App für Android und iOS komplett einstellen. Stattdessen soll die Assistentin nun in Office 365 integriert werden.
Schnäppchenjäger haben es bereits bemerkt: Der Black Friday steht vor der Tür und eröffnet damit auch das Weihnachtsgeschäft. Alle Händler werden wieder mit großen Rabatten locken, bei denen man natürlich trotz Shoppingrausch zwei Mal hinsehen sollte, ob es sich wirklich lohnt. Google gibt allen Schnäppchenjägern mehr Zeit und verrät schon jetzt, welche Angebote ab nächster Woche in der Black Friday-Woche im Google Store warten. Und auch bei Amazon gibt es eine interessante Aktion.
Google Chrome gibt jedem Nutzer die Möglichkeit, häufig besuchte, interessante oder sonstige Webseiten für den schnellen Zugriff in der Favoritenleiste abzulegen. Obwohl es sich dabei nur um einen sehr kleinen Teil der Oberfläche handelt, gibt es jede Menge Potenzial zur Optimierung. Für größere Umbauten oder Strukturierungen ist diese Leiste allerdings eher weniger geeignet - aber glücklicherweise gibt es dafür den praktischen Lesezeichenmanager mit einigen Zusatzfunktionen.