Google Tasks: Update bringt simple Google Fotos-Integration, neuer Shortcut & Design-Änderung

google 

Die Aufgabenverwaltung Google Tasks gehört nicht unbedingt zu den Vorzeige-Apps im Google-Universum und lässt sehr viele Funktionen vermissen. Nun hat sich ein Entwickler (mehr können es nicht gewesen sein), die App mal wieder vorgenommen und einige Neuerungen implementiert, die nun mit dem letzten Update der Android-App ausgerollt werden. Unter anderem lassen sich nun auch Fotos einfügen. In Textform.


google tasks logo

Google Photos einfügen

google tasks photos

Tasks steht nun als Teilen-Ziel in Google Photos zur Verfügung und kann die URL eines beliebigen in der Cloud gespeicherten Fotos empfangen. Wählt man diese Aktion für ein Foto aus, erstellt Google Photos eine der bekannten Kurz-URLs und gibt diese an Tasks weiter. Die URL wird als Text und „Shared photo“ bzw. auf Deutsch „geteiltes Foto“ als Titel für die Aufgabe verwendet. Andere Foto-Apps werden aktuell nicht unterstützt. Eine Vorschau gibt es nicht, sondern lediglich die Verlinkung.

Google Tasks App Shortcut

google tasks shortcut

Die App enthält nun einen App Shortcut, der vom Launcher verwendet und vom Nutzer aufgerufen werden kann. Die einzige aktuell zur Verfügung stehende Option ist es, eine neue Aufgabe zu erstellen. Diese Verknüpfung bringt den Nutzer direkt in die Sektion zur Erstellung, fokussiert das Textfeld und öffnet die Tastatur.



Neuer Button zum Erstellen von Aufgaben

google tasks fab

Auch wenn Google Tasks in der neuen Version noch recht jung ist, hat sich die App bisher nicht an Googles Design-Standards gehalten. Das ändert sich nun immerhin für den FAB (Floating Action Button). Dieser reicht nun nicht mehr über die gesamte Fläche, sondern wird durch das aus vielen anderen Apps bekannte „+“ dargestellt. Deutlich zurückhaltender, aber aufgrund des Farbverlaufs dennoch nicht zu übersehen.

Das Update auf die Version 1.6 wird ab sofort ausgerollt und sollte in den nächsten Tage alle Nutzer erreichen.

[9to5Google]

Google Maps: Navigation warnt jetzt vor unseriösen Taxi-Fahrern – Routen-Abweichungen werden gemeldet


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Tasks: Update bringt simple Google Fotos-Integration, neuer Shortcut & Design-Änderung"

  • Google Tasks ist eine Katastrophe. Da fehlen noch so viele Grundfunktionen und es lässt sich gar nicht richtig mit anderen Google Apps verknüpfen wie man es erhofft.

    Kann ich mich irgendwie bei denen als Designer anmelden? Da ist bei so vielen Google Apps so viel Luft nach oben

Schreibe einen Kommentar zu Pipeliner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.