Google Drive: Alter Speicherplatz-Tarif wird eingestellt – 20 GB Zusatzspeicher gibt es jetzt kostenlos

drive 

Im vergangenen Jahr wurde Google One als neue Plattform zur Speicherplatzverwaltung eingeführt und bietet den Nutzern die Möglichkeit, zusätzlichen Speicherplatz zu erwerben. Der Kauf von zusätzlichem Speicherplatz wurde zuvor unter dem Dach von Google Drive abgewickelt, wo es im Laufe der Zeit verschiedene Staffelungen und Preisstufen gegeben hat. Wer schon von Beginn an dabei war, darf sich nun vielleicht auf zusätzlichen kostenlosen Speicherplatz freuen.


Der bei Google One gekaufte zusätzliche Speicherplatz lässt sich für Google Drive, Google Photos und GMail verwenden, die das verfügbare Kontingent je nach Bedarf unter sich aufteilen. Aktuell stehen sechs verschiedene Preisstufen von 100 GB für 1,99 Euro bis 30 TB für 299,99 Euro zur Verfügung. Während der Umstellung von Google Drive auf Google One konnten einige Nutzer von mehr Leistung für das gleiche Geld profitieren – und das ist nun wieder einmal der Fall.

google drive logo

Zum Start des Programms zum Kauf von zusätzlichem Speicherplatz gab es die Option, 20 GB zusätzlichen Speicherplatz für 5 Dollar pro Jahr zu erwerben. Dieses Angebot wurde schon vor längerer Zeit eingestellt und konnte nicht mehr ausgewählt werden, während die bestehenden Nutzer weiterhin bei diesem Tarif bleiben konnten. Doch auch diese Übergangszeit ist nun vorbei und der Tarif wird vollständig eingestellt – was für die Nutzer aber positive statt negative Folgen hat.

google drive storage free



Die betroffenen Nutzer wurden nun per E-Mail darüber informiert, dass das Produkt eingestellt wurde und sie den Speicherplatz ab sofort Gratis zusätzlich erhalten. Statt den standardmäßig angebotenen 15 GB haben sie nun also 35 GB Speicherplatz ohne zusätzliche Kosten. Das gilt aber nur für die frühen Kunden dieses Angebots und kann jetzt natürlich nicht mehr in Anspruch genommen werden. Manchmal lohnt es sich, auf solchen älteren Tarifen zu bleiben.

Das Angebot für 20 GB zusätzlichen Speicherplatz soll es laut einigen Hinweisen unserer Leser auch in Deutschland gegeben haben, liegt allerdings schon viele Jahre zurück.

P.S. Vergleicht einmal die Preise von 2007 mit Heute, dazwischen liegen mittlerweile Welten! Zwar nicht überraschend, aber dennoch interessant zu sehen, wie sich das entwickelt. Vielleicht steht irgendwann auch mal wieder eine Erhöhung des Grundspeicherplatzes durch Google im Raum 🙂

Siehe auch
» Rick Osterloh: Googles Hardware-Chef spricht über die Pixel-Zukunft, Hardware-Flops & Google One Premium

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Drive: Alter Speicherplatz-Tarif wird eingestellt – 20 GB Zusatzspeicher gibt es jetzt kostenlos"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.