Wer Android-Apps nur aus sicheren Quellen wie dem Play Store herunterlädt und installiert, hat schon einen relativen guten Schutz vor Malware und anderen App-Schädlingen - ist aber dennoch längst nicht vollständig auf der sicheren Seite. Unzählige Virenscanner für Android versprechen zusätzliche Sicherheit, aber nur die wenigsten halten, was sie versprechen. Ein aktueller Test zeigt nun, welche Scanner sich lohnen und von welchen man lieber die Finger lassen sollte.
Von faltbaren Smartphone-Displays konnten "wir" jahrelang nur träumen - und jetzt sind sie endlich da. Samsung und Huawei haben schon vorgelegt und werden die ersten Geräte in den nächsten Wochen auf den Markt bringen und auch andere Hersteller arbeiten mit der neuen Technologie - so wie etwa Motorola mit einer möglichen Razr-Neuauflage. Ein Patent zeigt nun, dass auch Google dem nicht abgeneigt ist und an faltbaren Displays forscht.
Google baut den Assistant immer weiter in Richtung Smart Home aus und liefert sich dabei ein kleines Wettrennen mit Amazons Alexa, das man bisher zumindest in puncto Quantität noch nicht gewinnen konnte. Vor wenigen Tagen kam wieder eine neue Geräteklasse zur langen Liste der vom Assistenten steuerbaren Geräte dazu, die das Smart Home sehr gut komplettiert: Ab sofort können auch smarte Jalousien vom Assistenten gesteuert werden - wenn der Hersteller es unterstützt.
In wenigen Tagen wird Google auf der Game Developers Conference aller Voraussicht nach eine neue Spielekonsole vorstellen und einen Einblick in die großen Pläne in der Spielebranche geben. Im Vorfeld werden natürlich alle Entwicklungen, die damit in Verbindung stehen könnten, sehr genau beobachtet. Eine kleine Änderung im Chrome-Browser sorgt nun für Aufsehen, denn dieser wird schon bald die Nintendo Switch Controller unterstützen.
Die Diskussionen und Proteste gegen die EU-Urheberrechtsreform steuern auf ihren Höhepunkt zu, denn in den kommenden zwei Wochen werden viele Weichen neu gestellt - und das nicht zum positiven. Als wenn der Irrsinn rund um Artikel 11 (Leistungsschutzrecht) und Artikel 13 (Uploadfilter) nicht schon groß genug wäre, wagt Internetfeind #1 Axel Voss noch einmal einen Vorstoß und stellt tatsächlich die Existenz von YouTube in Frage und würde die Plattform wohl am liebsten verbieten.
Am Mittwochabend hat Google die Android Q Beta 1 veröffentlicht und damit endlich die Version des Betriebssystems freigegeben, von dem wir schon in den vergangenen Wochen soviel gesehen und gelesen haben, dass es fast schon vertraut verkommt. Die meisten Neuerungen waren bereits längst bekannt, aber es gibt auch viele kleine Verbesserungen, die bisher unter dem Radar geflogen sind. Eine kleine Übersicht der wichtigsten Neuerungen.