Wer fleißig in Google Maps aktiv ist, kann durch Bewertungen, Rezensionen, Fotos und anderen Dingen Punkte sammeln und dadurch in verschiedene Level aufsteigen. Je höher das Level, desto höher ist nicht nur das Ansehen innerhalb der Community, sondern desto wahrscheinlicher ist es auch, dass man für eine Präme in Betracht kommt. In diesem Jahr lädt Google die Local Guides ab Stufe 5 erneut zu einem großen Event in Kalifornien ein. Aber natürlich nicht alle.
Googles Videoplattform YouTube ist, wenn man einer jüngsten Studie glaubt, unter anderem die Heimat für Verschwörungstheoretiker, die dort auf sehr fruchtbaren Boden unter den Nutzern stoßen. Aber auch die "Fake News" verbreiten sich rasend schnell auf der Videoplattform, was YouTube schon lange ein Dorn im Auge ist und aktiv bekämpft werden soll. Über ein Jahr nach der Ankündigung gibt es nun eine erste Umsetzung der Kampagne gegen falschen Informationen auf der Videoplattform.
Am heutigen 8. März wird der Weltfrauentag bzw. Internationale Frauentag gefeiert und natürlich zelebriert Google dieses Event auch heute wieder mit einem globalen Doodle. Auch heute ist wieder ein interaktives Doodle zu sehen, das in Zusammenarbeit mit vielen Künstlern und weiblichen Ikonen und Pionieren entstanden ist. Insgesamt finden sich 13 Statements in dem Doodle, die wir euch an dieser Stelle natürlich alle in gebündelter Form zeigen möchten.
In gut drei Wochen wird Google+ eingestellt und das Netzwerk mit allen gespeicherten Daten in die ewigen Google-Jagdgründe eingehen - zumindest gilt das für die Version für Privatnutzer. Mittlerweile dürften sich die meisten Nutzer und Communitys eine neue Heimat auf einer alternativen Plattform gesucht haben. Leicht verspätet hat nun auch die offizielle Android Beta-Community ihren Umzug verkündet - gerade noch rechtzeitig vor dem anstehenden Release von Android Q.
Die Smart Speaker der Google Home-Serie sind die Hardware-Heimat des Google Assistant, sind aber in erster Linie immer noch das, was ihr Name vermuten lässt: Lautsprecher. Viele Nutzer dürften die Geräte zum Musikhören verwenden und können dafür verschiedene Quellen auswählen - unter anderem auch Googles eigenes Play Music. Ausgerechnet der Nachfolger YouTube Music gehörte bisher aber nur in wenigen Ländern dazu. Jetzt ist das auch in Deutschland möglich.
Am heutigen 8. März wird der Internationale Frauentag bzw. Weltfrauentag zelebriert, zu dem auch Google ein interaktives Doodle mit vielen Zitaten auf den internationalen Startseiten anzeigt. Aber auch die Teams der Google Websuche sowie dem Play Store haben sich der Thematik angenommen und einige interessante Inhalte zusammengestellt.
Vor zwei Tagen hat Google vor einer schweren Sicherheitslücke im aktuellen Chrome-Browser gewarnt und die Nutzer über die Medien zu einem dringenden Update aufgerufen. Zum Schutz der Nutzer wurden bisher noch keine weiteren Details genannt, aber dafür wurde nach dem Ablauf von 7 Tagen eine weitere Lücke in Microsoft Windows veröffentlicht, die wohl mit der Chrome-Lücke in Verbindung steht.