Google+ FAQ: Die wichtigsten Fragen & Antworten zur bevorstehenden Google+ Einstellung

+ 

In ziemlich genau zwei Monaten ist es soweit: Google+ wird am 2. April eingestellt und die treuen Nutzer müssen sich ein neues Social Network suchen. Insgesamt war die gesamte Kommunikation von der Bekanntgabe der Einstellung bis kurz vor dem Ende nicht wirklich glücklich, aber jetzt hat Google dann doch noch einige sehr wichtige Informationen in einer FAQ veröffentlicht. Wir beantworten an dieser Stelle alle wichtigen Fragen und Antworten.


Google hat sich nicht mit Ruhm bekleckert, denn die Einstellung von Google+ hat für sehr viel Kritik gesorgt, genauso wie der anschließende Umgang. Nachdem die Nutzer lange im Regen stehen gelassen worden sind, gibt es nun viele Informationen rund um die Einstellung. Google selbst hat sich unterdessen übrigens bereits von Google+ zurückgezogen und ist nur noch per Twitter erreichbar.

rip google plus

Warum wird Google+ eingestellt?
Aufgrund der großen Herausforderungen zum Betrieb eines erfolgreichen Google+, das die Erwartungen unser Nutzer erfüllt, haben wir beschlossen, Google+ für Privatnutzer einzustellen. Die Business-Version bleibt bestehen und wird in Zukunft weiter ausgebaut.

Wie kann ich mit meinen Google+ Followern in Kontakt bleiben?
Wir empfehlen, Listen mit Links zu weiteren Social Media-Profilen und Webpräsenzen zu veröffentlichen, damit die Nutzer zu den anderen Plattformen mitgenommen werden können.

Siehe dazu auch: Hier findet ihr GoogleWatchBlog zukünftig und Google wechselt zu Twitter.

Bleiben meine Google+ Inhalte gespeichert?
Alle veröffentlichten Inhalte werden ab dem 2. April gelöscht. Beiträge, Seiten und Profile werden gelöscht, genauso wie darin veröffentlichte Fotos und Videos. Der Prozess der Löschung kann mehrere Monate in Anspruch nehmen, sodass Inhalte noch längere Zeit zugänglich sein können. Mehr dazu hier.

Welche Inhalte werden nicht gelöscht?
Einige Inhalte können aus rechtlichen und gesetzlichen Gründen nicht gelöscht werden und werden für einen längeren Zeitraum aufgehoben. Um welche Inhalte es sich dabei handelt (vermutlich vor allem Logdateien), verrät Google leider nicht.



Exakter Zeitplan zur Einstellung
Die Löschung beginnt ab dem 2. April, kann aber mehrere Monate in Anspruch nehmen. Außerdem ist es möglich, dass an einigen Stellen noch Inhalte aus Google+ sichtbar sein werden. Hier gibt es den exakten Zeitplan.

Werden andere Google-Angebote von der Einstellung betroffen sein?
Nein, andere Google-Dienste werden nicht betroffen sein, es gehen keine Inhalte verloren. (Das ist so nicht ganz korrekt).

Kann ich meine Google+ Inhalte herunterladen?
Bis zum 2. April können alle Inhalte über Google Takeout heruntergeladen werden. Darin sind alle Beiträge, Kontakte, +1, Streams und mehr enthalten.
Bitte beachten: die Daten sind nirgendwo anders sinnvoll zu verwenden. Besser ist eine Lösung wie der Google+ Exporter.

Werden auch meine Fotos und Videos gelöscht?
Fotos und Videos, die direkt bei Google+ hochgeladen worden sind, werden ebenfalls ab dem 2. April gelöscht. Alle anderen Fotos von Google Photos und früher Google+ Photos bleiben natürlich erhalten. Es ist möglich, dass einige Fotos aus Google+ auch längerfristig bei Google Photos sichtbar sein werden.

Wann werden die Google+ APIs eingestellt?
Schon jetzt kann nicht mehr garantiert werden, dass die vielen Google+ APIs noch ordnungsgemäß funktionieren. Spätestens ab dem 7. März 2019 werden sie planmäßig heruntergefahren und sind nicht mehr zugänglich. Mehr Informationen zu den API-Einstellungen findet ihr hier.



Informationen für Blogger-Nutzer
Bei Blogger beginnt die Einstellung von Google+ schon morgen, denn dann werden alle Widgets gelöscht, die entsprechenden Google+ Buttons gelöscht und selbst alle Kommentare werden ausnahmslos gelöscht und können nicht übernommen werden. Mehr zu den Auswirkungen für Blogger-Nutzer findet ihr hier.

Informationen für YouTube-Nutzer
Für YouTube-Nutzer gibt es eine eigene FAQ-Seite. Darin heißt es, dass im Februar 2019 folgende Features entfernt werden: Bearbeitung des Kanal-Icons, Videos mit Google+ Kreisen teilen, Links zu Google+ Profilen auf der Kanalseite & angepasste URLs für Kanäle.


Das waren nun die wichtigsten Fragen aus Googles langer FAQ-Seite. Weitere Informationen rund um die G Suite oder Spezialfälle wie das Play Store Beta Program findet ihr direkt bei Google.

Unsere Artikel zur Schliessung

» Hier könnt ihr GoogleWatchBlog folgen


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Google+ FAQ: Die wichtigsten Fragen & Antworten zur bevorstehenden Google+ Einstellung"

  • Ich stelle mich das technisch noch recht anspruchsvoll vor und hoffe, dass dabei nichts schief geht. Denn Google+ war ja sooooo in alles integriert. Sei es eben die YouTube Avatarbilder Erstellung, Das sich auf fremden seiten via Google+ Login einloggen könnens (Wie logt man sich denn danach in einen solchen Account ein ?, geht das überhaupt noch?). Die Blogger Kommentare usw usw, Ihr wisst alle was ich meine. Ich hoffe einfach Google verkackt es nicht so, dass nachher gar nichts mehr geht, man sich nirgends mehr einloggen kann und so weiter. Das wäre echt übelst übel

  • Werden damit auch die gekauften Songs, Alben und Filme die bei Google play gespeichert sind, gelöscht? Weiß die ganzen Zusammenhänge leider nicht. Können auch meine Kontakte bzw. Tel. Nummern von Handy verschwinden? Bin jetzt total verunsichert, denn ich glhabe sie beim Handy Neukauf mir google kopiert. Hat das auch Auswirkungen auf Emails? Viele Grüße Anita Wendorf

Schreibe einen Kommentar zu Hansjuerg Wuethrich Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.