Google Podcasts Transkription: Die Audio-Streams bekommen automatische Untertitel (Screenshots)

google 

Google hat im vergangenen Jahr die Podcasts für sich entdeckt und nach langer Zeit eine eigene Podcasts-App veröffentlicht. Diese weiß aktuell allerdings noch nicht wirklich zu begeistern und befindet sich noch im Haben-wir-auch Status – aber das soll sich bald ändern. In der aktuellen Version der Google-App zeigt sich nun, dass die Podcasts schon bald mit sehr praktischen Untertiteln ausgestattet sein werden.


Google Podcast Logo

Die aktuelle Version 9.0 der Google-App enthält unter der Haube bereits eine Untertitel-Funktion für Podcasts, allerdings lässt sie sich bisher nur über Umwege aktivieren. 9to5Google ist das nun gelungen, sodass auf folgenden Screenshots nun die Textversion der Podcasts zu sehen ist. Die Umsetzung ist dabei durchaus interessant, denn der Nutzer hat die Möglichkeit, auch etwas schneller oder langsamer zu lesen. Es wird jeweils ein ganzer Block angezeigt, während die aktuellen Worte schwarz hervorgehoben werden. Erinnert etwas an Karaoke.

google podcasts screenshot

Durch diese Funktion wird es sicher auch bald möglich sein, Podcasts in Textform zu übersetzen oder vielleicht auch in einer anderen Sprache wiedergeben zu lassen. Durch die starke Sprachausgabe mit vielen verschiedenen Stimmen wäre das bei Podcasts sicherlich eine interessante Funktion – und würde auch zur aktuellen Dolmetscher-Funktion von Google Home passen. Natürlich kann auch die Indexierung, Kategorisierung und die Suchfunktion davon profitieren.

Da Google noch sehr große Pläne mit den Podcasts hat, dürften wir diese und viele weitere Features sicherlich schon bald in der Podcasts-App sehen.

» Android Auto: Die Google Podcasts-App wird ab sofort für alle Nutzer ausgerollt

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 2 Kommentare zum Thema "Google Podcasts Transkription: Die Audio-Streams bekommen automatische Untertitel (Screenshots)"

  • Das Feature wollte man doch immer schon haben /s
    Mal ehrlich: Wer Podcasts hört der tut dies doch in den meisten Fällen in Situationen in denen man NICHTS lesen möchte…

    Die sollten lieber mal bzgl. Features versuchen zumindest gleich zu ziehen mit anderen Podcast-Apps bevor sie solche neuen und total unnötigen Features einbinden…

    • Der Untertitel ist ja erstmal nur eine neue Funktion, primär geht es aber darum, was dahinter steckt.
      Dadurch werden die Podcasts Wort für Wort durchsuchbar, lassen sich übersetzen und vieles mehr.

Schreibe einen Kommentar zu Hannes Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.