Dalida: Animiertes Google Doodle zum 86. Geburtstag der französischen Sängerin – das ist zu sehen

google 

Am heutigen 17. Januar hätte die französische Sängerin Dalida ihren 86. Geburtstag gefeiert und wird dafür von Google auf vielen internationalen Startseiten mit einem animierten Doodle geehrt. Dalida war während ihrer aktiven Karriere in vielen Ländern innerhalb und außerhalb Europas bekannt und erfolgreich und gehört zu den größten Stars der französischen Musikgeschichte. Dafür verdient sie das erste Doodle des Jahres.


dalida doodle

Auf dem heutigen animierten Doodle ist Dalida gleich mehrfach zu sehen – um genau zu sagen 14 mal. Dargestellt wird sie mit den ikonischsten Outfits ihrer Bühnenkarriere. Wer einen längeren Blick darauf werfen möchte, findet die Aufnahmen im Bild unten noch einmal im Detail. Wie gut zu sehen ist, verändert sich aber nicht nur das Outfit, sondern auch die Mimik wird immer freundlicher und die Arme breiten sich weiter aus – ein netter Effekt.

Das Google-Logo ist passend dazu sehr klassisch dargestellt und wird in schwungvollen leuchtenden Buchstaben hinter Dalida gezeigt. Wie üblich spielt sich das gesamte Geschehen im zweiten o des Logos ab. Der Rest des Doodles bildet eine Art Bühne, auf der Dalida ihre Performance abliefert.

Alle Outfits aus dem Dalida-Doodle

dalida doodle outfits



Dalida wurde am 17. Januar 1933 als Iolanda Cristina Gigliotti in Ägypten geboren, wo sie ihre Kindheit und Jugend verbrachte. Im Alter von 18 Jahren nahm sie an einem Schönheitswettbewerb teil und wurde nur drei Jahre später zur „Miss Ägypten“ gewählt, was ihr Aufmerksamkeit und eine erste kleine Filmrolle einbrachte. Noch im selben Jahr wanderte sie nach Paris aus und wollte ihre Schauspielkarriere von dort in Gang bringen.

Zwei Jahre später hatte sie erstmals gesungen und schnell wurde klar, dass ihre Gesangskarriere deutlich besser vorankommt als die Schauspielerei. Sie war sehr erfolgreich und hatte im folgenden Jahr 1957 ihren großen Durchbruch, der sie zum Megastar in Frankreich machen sollte: Ihre Single Bambino war nicht weniger als 31 Wochen auf Platz 1 der französischen Charts (!) und hält damit bis heute einen Rekord.

Doch neben all dem Erfolg, den sie in den folgenden Jahren noch haben sollte, gab es auch Tragödien in ihrem Leben: Gleich zwei Lebenspartner nahmen sich durch Suizid das Leben und infolge dessen verfiel auch sie mehrmals in Depressionen. Am 3. Mai 1987 nahm sie eine tödliche Überdosis Schlaftabletten und beendete ihr Leben. Im Abschiedsbrief stand lediglich der Satz: „Das Leben ist mir unerträglich geworden – vergebt mir“. Dennoch wurde sie in Frankreich auch in den folgenden Jahren verehrt.

» Dalida-Musik Übersicht & Hörproben

[Wikipedia]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 1 Kommentare zum Thema "Dalida: Animiertes Google Doodle zum 86. Geburtstag der französischen Sängerin – das ist zu sehen"

Schreibe einen Kommentar zu Mike Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.