Apple Pay startet in Deutschland: Der große Google Pay-Konkurrent ist da – diese Partner sind mit dabei

apple 

Vor gut fünfeinhalb Monaten wurde Google Pay in Deutschland gestartet und war (und ist) damit der erste große internationale Anbieter, der ein solches Zahlen per Smartphone hierzulande angeboten hat. Es war von Beginn an klar, dass man den Markt nicht lange für sich allein haben wird – und jetzt ist der erste Konkurrent eingetreten. Apple Pay steht ab sofort in Deutschland zur Verfügung und bietet das Bezahlen per Smartphone über viele Partnerbanken an.


Wer zuerst am Markt ist, hat häufig den Frühstarter-Vorteil und kann ihn eine Zeitlang nahezu im Alleingang beherrschen – das gilt zumindest bei den großen Unternehmen. Die Kleinen Marktbereiter werden häufig gefressen und bleiben auf der Strecke, doch im Fall der kontaktlosen Bezahlung könnte auch Google einen sehr langen Atem und viele Jahre Geduld brauchen. Der Grund dafür ist, dass es Apple aus nicht bekannten Gründen gelungen ist, viel mehr Banken als Google zu gewinnen und mit dem Pay-Angebot einen besseren Start hinzulegen.

apple pay

Jetzt beginnt der Konkurrenzkampf: Apple Pay ist in offiziell in Deutschland gestartet und kann nun von allen iPhone-Nutzern verwendet werden, die eine Kreditkarte von einer der unten aufgelisteten Partnerbanken besitzen. Diese Kreditkarten müssen einfach in der Apple Pay-App hinterlegt werden und der im Gerät integrierte NFC-Chip erledigt den Rest bzw. stellt den Kontakt zwischen dem Smartphone und dem Terminal des Händlers her – das Konzept ist bekannt.

apple pay banken

Dass Apple Pay mehr Banken als Google gewinnen konnte ist bekannt, aber es sind auch Banken mit dabei, die schon bald auch für Google Pay angeboten werden sollen. So hat etwa die DKB Bank bereits Google Pay-Unterstützung zugesagt. Auch bei Apple Pay steht diese Bank in der Startposition, ist aber noch nicht verfügbar.



Diese Einzelhandel-Partner sind offiziell mit dabei

Apple Pay Partner

Natürlich ist die Liste der Händler länger, aber obige sieht Apple wohl als wichtige Stützpfeiler für das eigene Angebot – und die können sich sehen lassen. Jetzt darf man abwarten, ob sich die beiden Dienste einen Wettstreit liefern und vielleicht auch attraktive Aktionen starten werden.

» Apple Pay

Siehe auch
» Google Pay bekommt neuen Partner: DKB kündigt Unterstützung von Googles Zahlungsdienst an
» Exklusiv: Samsung Pay – Deutschland-Start des Google Pay-Konkurrenten steht wohl kurz bevor (Screenshots)


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Apple Pay startet in Deutschland: Der große Google Pay-Konkurrent ist da – diese Partner sind mit dabei"

  • …und wisst ihr was? Da PayPal nicht dabei ist, muss man auf einzelne Banken geduldig bis 2019 warten. GPay hat das Problem einfach elegant gelöst.

  • Dadurch das man PayPal bei Google Pay einsetzen kann, auch wenn man keine Kreditkarte hat, ist Google Pay unschlagbar und funktioniert bestens.

Kommentare sind geschlossen.