Die Neuer Tab-Seite des mobilen Chrome-Browsers ist seit Jahren eine große Baustelle und konnte eigentlich noch nie als wirklich Fertig beschrieben werden. Das wird wohl auch in Zukunft so bleiben, denn mit einem aktuellen Experiment füllt sich diese Seite weiter mit Inhalten und will dem Nutzer die wichtigsten Inhalte nach Kategorien sortiert direkt vorschlagen. Wer möchte, kann das schon jetzt ausprobieren.
In der vergangenen Woche haben wir euch gezeigt, wie sich GMail-Dateianhänge trotz Blockade herunterladen lassen - was auf mindestens vier Wegen möglich ist. Heute schauen wir uns die andere Richtung an, denn vielleicht möchte man auch einmal eine der ausführbaren Dateien versenden. Dafür gibt es mindestens sechs verschiedene Möglichkeiten, die man nutzen kann, wenn es auf irgendeinem Grund nicht anders geht.
Googles Videoplattform YouTube steht auf vielen Geräten zur Verfügung und existiert für diverse Plattformen als App. Doch von den Amazon-Geräten ist YouTube im vergangenen Jahr verschwunden und lässt sich seitdem kaum bis gar nicht nutzen. Amazon behilft sich nun auch auf dem Echo Show mit einer simplen Lösung und bringt YouTube endlich wieder auf das eigene Smart Display.
Die Woche 41 neigt sich wieder dem Ende zu und ist mittlerweile beim Sonntag angekommen. Zeit also, auf die vergangenen sieben Tage zurückblicken und wieder unseren kleinen Wochenrückblick zu beginnen. Wie in jeder Woche Woche blicken wir sowohl auf die beliebtesten Artikel der Kalenderwoche 41 vom 7. Oktober bis zum 13. Oktober dieses Jahres als auch auf die gleiche Woche vor fünf Jahren und vor zehn Jahren zurück.
Es ist wieder Sonntag und auch heute blicken wir wieder auf die besten Apps und Spiele der vergangenen Woche zurück, die es auch heute noch kostenlos gibt: Heute gibt es viele Rechen-Apps aus den unterschiedlichsten Bereichen, Apps zur Musik-Bearbeitung, QR-Code-Leser, PDF-Converter, Notiz-Apps und vieles mehr. Außerdem gibt es sehr viele Spiele aus den Kategorien Arcade, Action, Puzzle, Simulation, Kinderspiele sowie Lernspiele. Schaut euch auch die Play & Shop-Aktion von Amazon an.
In dieser Woche hat Google die Pixel 3-Smartphones vorgestellt und auch einige andere Produktreihen aktualisiert. Während viele Produkte vorerst hierzulande nicht erhältlich sind, werden die Pixel 3-Smartphones in wenigen Tagen auch in Deutschland in den Verkauf gehen. Wer sich weniger für die Hardware und mehr für das Pixel-Feeling interessiert, kann es sich auch in diesem Jahr auf anderen Smartphones nachrüsten.
Am Montag hat Google die Einstellung von Google+ bekannt gegeben und wird damit einen Schlussstrich unter das Vorhaben ziehen, ein eigenes Soziales Netzwerk aufzubauen. Auch wenn es rückblickend lange abzusehen war, kam dieser Schritt doch sehr überraschend und hat viele Nutzer vor den Kopf gestoßen. Google hat damit erneut bewiesen, dass es kein Durchhaltevermögen hat und lieber neue Anläufe nimmt. Dabei hätte Google+ noch immer ein riesiges Potenzial, wenn man es nicht gegen die Wand gefahren hätte.
In dieser Woche hat Google viele neue Hardware-Produkte angekündigt, zu denen auch das erste Smart Display, der Home Hub gehörte. Während der Präsentation ging man verständlicherweise wenig auf die technischen Details ein und hat komplett offen gelassen, welches Betriebssystem auf dem Gerät zum Einsatz kommt. Derzeit sieht es danach aus, dass der Home Hub das erste Gerät sein könnte, auf dem Fuchsia zum Einsatz kommt.
Google Maps lässt sich für viele Dinge einsetzen und deckt bereits so viele Einsatzgebiete ab, dass wohl kaum ein Nutzer alle davon verwendet oder geschweige denn gar kennt. Nachdem vor wenigen Tagen der Pendler-Bereich komplett neu aufgestellt wurde, ist nun die Detailansicht an der Reihe. Die Designer haben die Informationen rund um Hotels nun komplett neu aufgestellt und stellen die Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten sowie die Buchung in den Fokus.