So wie jedes andere langfristige Projekt, ist Google Chrome im Laufe der 10 Jahre immer weiter gewachsen - und damit auch die benötigten Ressourcen zur Nutzung des Browsers. Von einem "schlanken Browser" kann man nur noch aufgrund der Oberfläche sprechen - das wissen auch die Entwickler. Jetzt testen die Entwickler "Never-Slow-Modus", mit dem der Browser per Knopfdruck schneller werden soll.
Die Google-Schwester Waymo befindet sich derzeit in der letzten Phase der ersten Entwicklungsstufe bis hin zum vollständig autonomen Fahrzeug und arbeitet nun bereits an Details und Optimierungen. In dieser Woche haben die Fahrzeuge die 10 Millionste Meile zurückgelegt und damit einen wichtigen Meilenstein geschafft, dem noch viele weitere Millionen Kilometer folgen sollen. CEO John Krafcik gibt nun einen kleinen Einblick in aktuelle Herausforderungen.
In dieser Woche hat Google die Pixel 3-Smartphones vorgestellt und auch eine ganze Reihe weiterer Hardware präsentiert - das dürfte jeder mitbekommen haben. Insbesondere von den Pixel 3-Smartphones gab es aber noch so viele Zusatzinformationen, die nicht Teil der Präsentation waren, dass wir sie hier an dieser Stelle noch einmal zusammenfassen.
Es ist endlich Wochenende und es geht eine Woche zu Ende, in der Google seine Fans gleich zwei mal enttäuscht hat: Made by Google-Event & Google+ Einstellung. Dennoch gibt es natürlich eine Reihe kostenloser Apps und Spiele im Play Store: Heute gibt es eine Reihe von Mathematik-Apps und Rechnern, ein PDF-Tool, zwei Voice Recorder sowie eine App für Pilzsammler. Spiele gibt es aus den Kategorien Simulation, Action, Adventure sowie Rätsel und Lernspiele.
Zum Anfang dieser Woche hat Google angekündigt, dass das soziale Netzwerk Google+ eingestellt wird und den Nutzern noch etwa 10 Monate bleiben, bis sie sich endgültig von ihrem Netzwerk verabschieden müssen. Mittlerweile laufen mehrere Kampagnen und Unterschriftensammlungen gegen die Einstellung, doch sie werden wohl nichts nützen - denn der Schaden ist bereits angerichtet und irreparabel.
Die Smartphones aus dem Hause Google erfreuen sich bereits seit vielen Jahren unter den Marken Nexus und Pixel großer Beliebtheit, was nicht zuletzt daran liegt, dass sie direkt von Google mit Updates versorgt werden und somit eine Update-Garantie haben. Mit dem Erscheinen der Pixel 3-Smartphones hat Google nun wieder die Liste der Update-Garantien aktualisiert. Schon im kommenden Monat verabschiedet sich Google offiziell von den letzten Nexus-Smartphones.