Google App 8.2: Screenshots spenden, neue Podcast-Funktion & Suchleiste bearbeiten (Teardown)

google 

Es gibt wieder eine neue Beta-Version der Google-App mit der Versionsnummer 8.2. Diese bringt nur sehr kleine Änderungen mit, da vermutlich sehr bald eine neue Major-Version auf den Markt kommen wird. Neu dazu gekommen ist nun eine Screenshot-Spende, eine Erweiterung der Podcast-Funktion sowie eine erneute Umbenennung der Sammlung-Funktion. Außerdem wird es schon sehr bald neue Möglichkeiten zur Anpassung der Suchleiste geben.

Screenshots spenden

Google erhofft sich von den Nutzern häufig wertvolle Nutzungsstatistiken und hat entsprechenden Optionen in den Apps, die viele Nutzer vermutlich aktiviert haben. Jetzt gibt es in den Einstellungen die Möglichkeit, auch Screenshots zu „spenden“. Das bedeutet, dass diese über den Assistant ausgewerteten Bildschirmfotos an Google gesendet werden können, um die Ergebnisse des Assistenten zu bewerten.

Podcast-Webseite aufrufen

google podcast

Podcasts spielen bei Google derzeit eine wichtige Rolle und werden mittlerweile sogar von der Startup-Tochter Area 120 mit einer eigenen App bearbeitet. Google hat diese Funktion in die Haupt-App gebracht und hat diese nun um neue Einträge im Menü erweitert. Mit der neuen Version lässt sich nun auch die im Feed-Header angegebene Webseite aufrufen, von der der Podcast stammt – falls eine angegeben ist. Außerdem gibt es einen direkten Link zum RSS-Feed, der die XML-Datei anzeigt. Für Entwickler auf der Suche nach Fehlern vielleicht sehr praktisch, aber für den normalen Nutzer vermutlich eine Funktion, die schon sehr bald wieder verschwunden sein wird.



„Gespeichert“ heißt jetzt wieder „Sammlungen“

Kleines Detail: Saved heißt jetzt wieder Collections. Gestartet ist es damals als Saved, dann wurde es als Collections angekündigt und im Laufe der Zeit in Saved zurückbenannt. Jetzt wieder die Rolle Rückwärts – sicher nicht die letzte. Siehe dazu auch:
» Google-interne Bookmark-Verwaltung: Google Save heißt jetzt Collections / Sammlungen
» Google-interne Bookmark-Verwaltung: Google Saves Chrome-Extension wird eingestellt

Teardown: Suchleiste bearbeiten

Bereits seit dem vergangenen Jahr hat Google damit experimentiert, das Design der Suchleiste anpassbar zu machen (Video im Artikel) und hatte kurzzeitig doch recht umfangreiche Möglichkeiten geboten. Doch diese Funktion ist schnell wieder verschwunden und wurde nun noch einmal überarbeitet. Jetzt hat der Nutzer zwar noch immer viele Möglichkeiten, aber kann die Leiste längst nicht mehr so umfangreich anpassen wie bisher.

Folgende Dinge sind in Zukunft möglich

  • Colorful logo with white bar
  • Customized bar color with adaptive logo color
  • White logo with black bar
  • Black logo with white bar
  • G as logo
  • Google as logo
  • Rectangular corners
  • 24dp rounded corners
  • 8dp rounded corners

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 1 Kommentare zum Thema "Google App 8.2: Screenshots spenden, neue Podcast-Funktion & Suchleiste bearbeiten (Teardown)"

  • Das Screenshot spenden war bis jetzt Standardeinstellung und nicht anders möglich um den Assistant zu verwenden. Interessant hierbei müsste jetzt eigentlich sein dass der Assistant das nun auch lokal tun könnte, Google die Bilder für die Werbeauswertung aber prinzipiell noch bräuchte – also haben sie die Funktion halt so genannt dass nicht direkt ersichtlich ist das jetzt alles lokal passieren könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.