Google Photos verfügt über eine Reihe an automatischen Foto-Effekten, die auf von der Künstlichen Intelligenz ausgewählte Fotos angewendet werden. Das heißt aber auch, dass man nur darauf hoffen kann, entsprechende Effekte für die hochgeladenen Bilder zu bekommen - wobei die Wahrscheinlichkeit nicht wirklich hoch ist. Bei den ersten Nutzern sind diese Funktionen nun auch manuell anwendbar. Die nächste interessante zukünftige Verbesserung nach den Live Alben.
In dieser Woche gab es wieder einige Leaks rund um das Googles kommende Hardwareprodukte, die uns sowohl einen Blick auf die Pixel 3 Smartphones als auch auf das erste Google Home Hub Smart Display gegeben haben. Jetzt ist in der Google-App praktisch die Mischung aus beidem aufgetaucht, nämlich eine Animation zur Docking-Station Pixel Stand, mit dem sich die Smartphones gewissermaßen in ein Smart Display verwandeln.
Seit dem Start von Android Pie Anfang August sind schon wieder weit mehr als 6 Wochen vergangenen, in denen die Smartphone-Hersteller Zeit hatten, das Betriebssystem für die eigenen Geräte anzupassen und auszurollen. Mit OnePlus hat heute der erste große Hersteller begonnen, das Update für das erste Smartphone auszuliefern und verspricht, dass schon sehr bald weitere folgen werden.
Anfang dieses Jahres hat Google das neue Format AMP Stories vorgestellt und möchte die schlanken mobilen Webseiten damit interaktiver und auch deutlich interessanter gestalten. Bisher ist das Format kaum verbreitet, findet nun aber nach einer ersten Testphase in der mobilen Websuche seinen Weg in den Google Feed. Dort werden sie als "Featured Visual Story" beschrieben.