Deutschland – Mexiko: Liveticker, Widget, Aufstellung & Prognosen – So informiert Google über alle WM-Spiele

google 

Seit drei Tagen ist die halbe Welt wieder im Fußballfieber und hat bereits enige gute Spiele in der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland gesehen. Das „Finalspiel am zweiten Tag“ zwischen Portugal und Spanien ist bisher das unbestrittene Highlight. Für die deutsche Nationalmannschaft wird es erst heute Nachmittag erstmals ernst und die Euphorie kann dann auch hochoffiziell hierzulande starten. Damit ihr vom heutigen Spiel nichts verpasst, gibt es hier noch einmal einen Blick auf die vielen Informationen, die Google zu jedem einzelnen Match liefert und natürlich auch für Deutschland-Mexiko zur Verfügung stellt.


Das heutige Doodle verrät es schon: Heute steigt auch endlich Deutschland in die WM mit ein. In den vergangenen Tagen haben wir schon alle Google-Angebote zur Fußball-WM vorgestellt, die ihr hier noch einmal in der Übersicht sehen und euch perfekt auf das Match Deutschland – Mexiko vorbereiten könnt. Für alle Informationen ist lediglich die einfache Suchanfrage WM 2018 euer Freund.

Alle Google-Angebote zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018
» Fußball-Weltmeisterschaft 2018: So informiert Google per Websuche, Assistant & News
» Fußball-Weltmeisterschaft 2018: Google Trends-Portal zeigt die populärsten Fragen, Spieler & Teams
» Fußball-Weltmeisterschaft 2018: Von Google ausgewählt – das sind die besten Apps zu Fußball-WM
» Fußball-Weltmeisterschaft 2018: Neues schwebendes Google-Widget informiert Live über Spielstände
» Fußball-Weltmeisterschaft 2018: Google prognostiziert die Ergebnisse aller Vorrunden-Spiele
» Fußball-Weltmeisterschaft 2018: YouTube nennt Statistiken und wichtige Kanäle für Fußball-Fans

fussball wm 2018 team deutschland

fire tv echo dot amazon

Informationen vor dem Spiel

wm 2018 vorher

Noch lange vor Spielbeginn kann man über die Websuche schon sehr viele Informationen und Statistiken über beide Mannschaften bekommen. Dort finden wir erst einmal die beiden Kontrahenten, der geplante Zeitpunkt des Anpfiffs sowie Informationen über das Stadion inklusive einer Verlinkung der Websuche. Im nächsten Tab finden wir dann die Aufstellungen der Mannschaften inklusive des Spielsystems und einer Verknüpfung aller Namen mit weiteren Informationen.

In den nächsten beiden Tabs gibt es dann noch die Prognose zu dem Ausgang des Spiels, die sich während des Spiels immer wieder ändert und stark verschieben kann. Stand 11:30 Uhr wird Deutschland zu 68 Prozent gewinnen oder zu 21 Prozent Unentschieden spielen. Im letzten Tab finden wir Nachrichten aus den Google News zu dieser Begegnung, die dann ebenfalls während des Spiels und nach dem Spiel ständig aktualisiert werden – so wie man es aus der Websuche kennt. Im ersten Tab gibt es noch Informationen und Statistiken vor dem Spiel.

Die Statistiken für das Spiel Deutschland – Mexiko

  1. Deutschland und Mexiko treffen zum 4. Mal bei einer Weltmeisterschaft aufeinander, “Die Mannschaft” ist bislang ungeschlagen. In der 1. Gruppenphase 1978 gab es ein 6-0, im Achtelfinale 1998 ein 1-2 und im Viertelfinale 1986 ein 0-0 (4-1 i.E.).
  2. Mexiko gewann nur 1 der 11 Länderspiele gegen Deutschland (5 Remis, 5 Niederlagen): im Juni 1985 mit 2-0 in Mexiko-Stadt. Das bislang einzige Duell auf russischem Boden gewann Deutschland letzten Sommer im Confed-Cup-Halbfinale mit 4-1.
  3. Deutschland gewann bei den letzten 7 Weltmeisterschaften das Auftaktspiel und erzielte in den letzten 4 WM-Auftaktspielen 20 Tore (8-0 gegen Saudi-Arabien 2002,4-2 gegen Costa Rica 2006, 4-0 gegen Australien 2010 und 4-0 gegen Portugal 2014).
  4. Die Mexikaner blieben in ihren letzten 5 WM-Auftaktspielen ungeschlagen (4 Siege, 1 Remis). Die letzte Auftaktniederlage gab es 1994 gegen Norwegen (0-1).
  5. Nur Brasilien nach öfter an Weltmeisterschaften teil (21-mal) als Deutschland(19-mal), das in Russland die 17. WM in Folge spielt.



Informationen während des Spiels

wm 2018 live

Sobald das Spiel dann begonnen hat, kann man es sowohl in Text- als auch in Bildform bei Google verfolgen. Die Ansicht in der Websuche ändert sich dann in eine Zeitleiste, in der alle wichtigen Ereignisse in Form eines Livetickers zu finden sind. Zu praktisch jeder Minute sind hier Inhalte in deutscher Sprache zu finden. Besondere Dinge wie Tore, Gelbe oder Rote Karten, Auswechslungen und solche Dinge werden speziell hervorgehoben. Außerdem gibt es sehr viele Bilder bzw. Collagen aus dem Spiel – allerdings nur in einer kleinen Ansicht. Zur vollen Anzeige hat Google wohl nicht die entsprechenden Bildrechte.

fußball wm 2018 live widget

Wer nicht vor dem Fernseher sitzen kann oder möchte, aber dennoch keine wichtige Entwicklung verpassen möchte, kann sich das Live-Widget für Android holen, das direkt aus der Websuche oder Google-App heraus auf den Homescreen gezogen werden kann. Das Widget steht zur Verfügung, sobald das Spiel begonnen hat und informiert über den Spielstand sowie die Spielminute. Mit einem Touch werden mehr Details sichtbar und mit einem weiteren Tap gelangt man direkt zum Liveticker.

Leider ist es nicht möglich, zwei Widgets gleichzeitig anzuzeigen – zumindest derzeit. Ob das bis zum Ende der Gruppenphase so bleiben wird, in der dann auch mal zwei Spiele gleichzeitig stattfinden, wird sich zeigen. Das Widget bleibt so lange auf dem Homescreen, bis man es wieder entfernt, durch ein anderes ersetzt oder das Smartphone neu startet.

Die Prognosen und Statistiken ändern sich ständig während des Spiels und können für Wettfreunde immer gerne im Blick behalten werden. Die Prognose ändert sich minütlich bzw. je nach Aktionen und wird nicht nur von Toren oder anderen großen Ereignissen beeinflusst. Auch ein längerer Ballbesitz oder viele Fehlpässe usw. fließen schnell mit herein und können die Skala um ein paar Prozentpunkte verschieben.



Informationen nach dem Spiel

wm 2018 nachher

Wer das Spiel dann noch einmal Revue passieren lassen will oder sich über das verpasste Match informieren möchte, kann das ebenfalls in der Websuche tun. Das Widget hält zum Ende eines Spiels natürlich den Ausgang und alle Torschützen bereit. Ebenfalls ist der Liveticker auch später Abrufbar und gibt alle wichtigen Informationen zum Spiel, die oben weiter bereits beschrieben sind. Zusätzlich gibt es etwa eine halbe Stunden nach dem Ende des Matches ein Titelbild sowie eine Videozusammenfassung.

Die Videos stammen direkt von FIFATV und werden auf YouTube gehostet, werden aber vom Fußball-Weltverband erstellt. So wie alle anderen Inhalte, werden diese für Google zugeliefert. Google selbst betreibt weder eine Text- noch eine Bildredaktion und bezieht auch den Liveticker sowie die meisten Informationen von Reuters oder anderen Agenturen und Dienstleistern.

Und wer damit noch immer nicht genug hat, kann auch mit den diversen Fußball-Apps weitere Informationen bekommen. Statistiken und Informationen findet ihr auch durch direkte Fragen in der Websuche oder auch über den Google Assistant.

Alle Google-Angebote rund um die Fußball-Weltmeisterschaft 2018
» Fußball-Weltmeisterschaft 2018: So informiert Google per Websuche, Assistant & News
» Fußball-Weltmeisterschaft 2018: Google Trends-Portal zeigt die populärsten Fragen, Spieler & Teams
» Fußball-Weltmeisterschaft 2018: Von Google ausgewählt – das sind die besten Apps zu Fußball-WM
» Fußball-Weltmeisterschaft 2018: Neues schwebendes Google-Widget informiert Live über Spielstände
» Fußball-Weltmeisterschaft 2018: Google prognostiziert die Ergebnisse aller Vorrunden-Spiele
» Fußball-Weltmeisterschaft 2018: YouTube nennt Statistiken und wichtige Kanäle für Fußball-Fans


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 4 Kommentare zum Thema "Deutschland – Mexiko: Liveticker, Widget, Aufstellung & Prognosen – So informiert Google über alle WM-Spiele"

  • Habe seit frühester Jugend Fußball gespielt und lange Jahre als Trainer im Jugend-und Amateurbereich gearbeitet. Mir absolut unverständlich ist dieser ekelhafte Shit Storm gegen den Damenkommentar bei Bundesliga und jetzt bei WM! Haben diese ewigen Besserwisser und Möchtegernexperten alle schon mal selbst gekickt???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.