Google setzt in den letzten Jahren für viele Aufgaben und Lösungen auf die Künstliche Intelligenz bzw. das Machine Learning. Damit diese funktionieren kann, ist sie aber stets auf ein sehr umfangreiches Datenmaterial angewiesen und benötigt zum Start viel menschliche Hilfe. Mit einer neuen Google-App kann nun jeder Nutzer dabei helfen, Googles KIs weiter zu trainieren und fleißig mit Daten zu füttern.
Je nachdem wer die Statistik bezahlt hat, ist in Googles Pixel 2-Smartphones die weltbeste, die zweitbeste oder eine durchschnittliche Kamera verbaut. Einig ist man sich aber darüber, dass die Kamera Beeindruckendes leistet und längst für mehr als nur das Schießen von Facebook-Fotos geeignet ist. Jetzt hat John Legend ein ganzes Musikvideo mit Pixel 2-Smartphones aufgenommen.
Google verfolgt schon seit vielen Jahren das ambitionierte Ziel, das gesamte Unternehmen vollständig mit erneuerbaren Energien zu versorgen - und jetzt hat man es erreicht. Wie nun mitgeteilt wurde, hat der Einkauf von erneuerbaren Energien nun die benötigte Strommenge des gesamten Konzerns überschritten. Das bedeutet aber nicht gleichzeitig, dass man sich tatsächlich vollständig mit diesen Energien versorgt.
Ende der Woche und es gibt wieder eine neue Version der Google-App. Nachdem es in der vergangenen Woche mit der Version 7.25 sehr viel Neues zu entdecken gab, baut die neue Version 7.26 nun vor allem auf den Neuerungen auf. Die persönlichen Ergebnisse der Smart Speaker dürften bald freigeschaltet werden, die Haushalt-Variante wurde wieder versteckt und es gibt einige neue Dinge zu den Smart Displays zu entdecken.
Das zwei Quartal 2018 hat begonnen und die Redaktion des Google Play Stores hat nun wieder die "Android Excellence" festgelegt - die besten Apps und Spiele auf der eigenen Plattform. Wie schon in den Quartalen zuvor, haben sie wieder eine eigene Kategorie im Play Store bekommen. Dabei handelt es sich diesmal um nur 24 Titel, die aus 13 Apps und 11 Spielen bestehen. Ausgewählt wurden sie sowohl von der Redaktion als auch auf Basis der aktuellen Bewertungen und Beliebtheit.
Die Woche neigt sich dem Ende zu und auch heute gibt es, nach einer kurzen Pause am gestrigen Donnerstag, wieder jede Menge kostenlose Apps im Play Store: Heute gibt es eine große Auswahl an Kamera-Apps mit Möglichkeiten zur Bearbeitung, Erstellung von GIF-Animationen, Umwandeln in Schwarz-Weiß, Sketch-Zeichnungen und mehr. Außerdem gibt es eine App zur Anzeige von per GPS gesammelten Daten wie die Geschwindigkeit sowie das Rollenspiel Deadman Diaries, das Puzzle Linia und das preisgekrönte Action-Adventure Sallys Law.
Was wäre die moderne Kommunikation oder das gesamte Web ohne Emojis? Diese Frage muss jeder für sich selbst beantworten und wird wohl auch zu ganz verschiedenen Ansichten führen. Dennoch dürften sich die meisten darüber einig sein, dass sich Emojis auf dem Desktop nur sehr schwer eintippen lassen, obwohl es native Lösungen dafür gibt. Google probiert nun im Chrome-Browser ebenfalls einen neuen Weg aus, um die kleinen Bildchen zugänglicher zu machen.
Googles Designer arbeiten nicht nur ständig an der Verbesserung von Oberflächen, sondern wollen auch die Usability immer weiter erhöhen. Dabei beschreiten sie häufig interessante Wege, die aber schlussendlich intuitiver nutzbar sind als zuvor. Im Chrome-Browser für Android könnte demnächst ebenfalls eine Änderung anstehen, die möglicherweise mit den Kontextmenüs aufräumen könnte und diese durch eine Alternative ersetzt.