Samsung Galaxy S9 Leak: Samsung veröffentlicht (versehentlich) Offizielles Produktvideo auf YouTube

samsung 

Morgen Abend wird Samsung den Nachfolger des Erfolgsmodells Galaxy S8 vorstellen: Das Galaxy S9 und natürlich auch das Galaxy S9+. Wie bei solchen großen Events mittlerweile üblich, war das begehrte Gerät vorab wieder unzähligen Leaks ausgesetzt – aber für den letzten und größten Leak hat der Hersteller nun selbst gesorgt. In einem 3-minütigen Video wird das Smartphone in voller Pracht gezeigt.

» Livestream der Samsung Galaxy S9 Präsentation ab 18:00 Uhr «

Gerade erst hat Samsung einigen Trouble mit dem Android Oreo-Update für das Galaxy S8 verdauen müssen, da geht das ganze auch schon mit dem neuen Modell los, das noch gar nicht am Markt ist. Das Galaxy S9 wird ohne Zweifel wieder zu einem der meistverkauften Smartphones des Jahres werden, und ruft auch dementsprechend viel Interesse im Vorfeld hervor. Und nun haben wir die bekannte Situation, dass der Hersteller morgen Abend keine Überraschung mehr hat.

samsung galaxy s9 und s9 plus

Es gab schon vor längerer Zeit erste Informationen rund um das Galaxy S9 und erst vor wenigen Tagen wurden umfangreiche technische Daten geleakt, die auch mit jeder Menge Bildmaterial versehen waren. Jetzt legt Samsung selbst noch einmal nach und bestätigt praktisch alles bisher Bekannte und nimmt damit auch die Überraschungen für den morgigen Abend.

Samsung selbst hat vor wenigen Stunden folgendes Video versehentlich bei YouTube hochgeladen und hat wohl vergessen, es auf Privat zu stellen. Das ist zwar nach kurzer Zeit aufgefallen, aber da war das Kind natürlich schon in den Brunnen gefallen. Natürlich gibt es Kopien, so dass auch das offizielle Produktvideo zum Smartphone nun im Netz kursiert. Hier könnt ihr es sehen.



Zu sehen ist unter anderem eine interessante Kamerafunktion mit einem ausgewählten Zoom sowie automatischen Labels – wobei das aber sicher nicht ganz so simpel funktioniert, wie es im Video dargestellt wird. Auch die DeX-Station zum Anschluss an ein Display bzw. zur Verwandlung des Smartphones in einen Desktop wird noch einmal gezeigt. Da ich beides noch nie verwendet habe, möchte ich dazu aber nicht all zu viel sagen.

samsung galaxy s9 Farben

Am Ende bleibt dann trotz der Leaks und auch dem jetzigen Video noch die Überraschung, wie all diese Features zusammenspielen werden, wie genau sie umgesetzt sind und – das wichtigste – ob sie überhaupt verfügbar sind. Man bedenke noch das Debakel mit Bixby, das die Nutzer dem Unternehmen bis heute Übel nehmen – denn vollständig gebessert hat sich die Situation bis heute nicht. Aber vielleicht wird es ja auch hier einige Neuerungen mit dem S9 geben.

Mit ziemlicher Sicherheit wird es morgen auch einen Livestream bei YouTube geben. Sobald er verfügbar ist, werden wir euch hier im Blog natürlich informieren 🙂

UPDATE
» Samsung Galaxy S9 Livestream: YouTube überträgt das Unpacked-Event des Galaxy S9 & S9+ ab 18:00 Uhr Live

» Umfangreicher Leak: Spezifikationen & viele Pressefotos vom Samsung Galaxy S9 & Galaxy S9 Plus
» Alle Artikel rund um das Galaxy S9
» Alle Artikel rund um das Galaxy S8


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 2 Kommentare zum Thema "Samsung Galaxy S9 Leak: Samsung veröffentlicht (versehentlich) Offizielles Produktvideo auf YouTube"

  • Witzig ist ab etwa 34 Sekunden, wie der Mensch das Gerät hält und das Display mit den Gerät haltenden Fingern und vor allem dem Handballen berührt und trotzdem mit dem Bedienfinger problemlos bedient. Das ist nach meiner Erfahrung letzter Geräte mehr als unwahrscheinlich.

Kommentare sind geschlossen.