Gerade erst wurde der Rollout der Chrome-Version 64 für den Desktop, die Smartphones und für die Chromebooks gestartet, da erhöht nun auch das Beta-Team die Versionsnummer. Die Version 65 des Chrome-Browsers für Android bringt als Highlight den Werbeblocker mit, der in wenigen Tagen aktiviert wird. Außerdem wurde in punkto Sicherheit an einigen Stellen geschraubt.
Es ist nicht mehr ganz Anfang des Monats, aber der erste Tag der neuen Woche, und somit hat Google nun wieder mit der Verteilung des Android-Sicherheitsupdates für Februar begonnen. Der Rollout hat vor wenigen Minuten begonnen, und ist wie üblich in zwei Teile geteilt. Den einen Teil bekommen die Pixel- und Nexus-Smartphones, die von Google direkt "beliefert" werden, und der anderen ist für die Smartphones aller anderen Hersteller, die das Update umsetzen und in Eigenregie ausliefern.
Seit der Vorstellung der Pixel 2-Smartphones sind nun schon mittlerweile vier Monate vergangen, und über Weihnachten dürften viele Smartphones aus dem Hause Google einen neuen Besitzer gefunden haben. Alle Pixel 2-Besitzer bekommen von Google nun ein kleines Geschenk in Form eines Software-Updates. Ab sofort lässt sich der Pixel Visual Core noch umfangreicher nutzen und steht auch in den Apps von Drittanbietern zur Verfügung.
Es ist noch gar nicht so lange her, dass das Internet nur am Computer genutzt wurde, der dann auch noch Extra dafür hochgefahren werden musste. Doch seit der Verbreitung der Smartphones sind vielen Menschen rund um die Uhr erreichbar und auch ständig Online. Das hat innerhalb weniger Jahre dazu geführt, dass viele Menschen nicht mehr ohne die diversen Online-Dienste leben können und süchtig nach diesen werden. Jetzt haben sich Ex-Mitarbeiter der Großen zusammengeschlossen und wollen diese Gefahr bekämpfen.
Wenn alles gut geht, dürfte Samsung in den nächsten Tagen den Rollout von Android Oreo für das Galaxy S8 sowie für das Galaxy S8 Plus starten. Ein genaues Datum steht noch nicht fest und auch die regionalen Verzögerungen bei einem globalen Rollout können bekanntlich für einigen Wochen Verspätung sorgen. Dafür hat das Unternehmen aber nun noch einmal zusammengefasst, worauf sich S8-Nutzer schon bald freuen dürfen.
Die neue Woche beginnt wieder mit einer großen Auswahl an kostenlosen Inhalten im Play Store, wobei heute vor allem die Spiele dominieren. Heute gibt es einen Space Invaders-Klon für die Android Wear-Smartwatches, ein Mathematik-Puzzle mit einem stark übertriebenen Grundpreis, gleich zwei Schach-Spiele mit umfangreichen Animationen sowie Titel aus dem Bereich Arcade und Action. Zusätzlich gibt es eine App um Fotos zu zensieren, eine App zum Auslesen von per SMS empfangenen PIN-Codes sowie einige Icon Packs und einen Live Wallpaper.
Vor wenigen Stunden ging in den USA der 52. Super Bowl zu Ende, und damit ist auch das, aus amerikanischer Sicht, Sport-Highlight des Jahres über die Bühne gegangen. Doch bekanntlich ist bei diesem TV-Event nicht nur das eigentliche Spiel interessant, sondern vor allem die Werbepausen mit den meist exklusiv für diese Veranstaltung produzierten Werbespots. YouTube hat nun eine Zusammenfassung aller Werbespots & Highlights.
Mitte 2014 hatte Google das Material Design vorgestellt, das nicht nur als künftige Designsprache für alle eigenen Produkte zum Einsatz kommen sollte, sondern auch eine Grundlage für moderne Oberflächen bieten sollte. Dieser Plan ging nicht nur erstaunlich gut, sondern auch erstaunlich schnell auf. Jetzt gibt es einen ersten Hinweis auf einen Nachfolger, der im Chrome-Quellcode mit der Bezeichnung Material Design 2 aufgetaucht ist.