YouTube TV: Googles TV-Streaming Plattform hat bereits über 300.000 Kunden

youtube 

YouTube hat das eigene Angebot in den letzten Jahren massiv ausgebaut und ist längst nicht mehr „nur“ die bekannte Videoplattform, sondern besteht aus vielen weiteren Diensten rund um die Bewegtbilder. Eines der neuesten Angebote ist das im vergangenen Jahr gestartete YouTube TV, mit dem direkt über Googles Plattform das lineare TV-Programm aller großen US-Netzwerke gestreamt werden kann. Jetzt gibt es erste Zahlen zur Verbreitung des Angebots.


Google ist sehr gut darin, Informationen zu sammeln, zu verknüpfen und zu organisieren, hat aber meist kein glückliches Händchen bei der Produktion oder dem Verkauf von eigenen Inhalten. Das gilt auch für YouTube, das mittlerweile schon mehrere kostenpflichtige Abo-Dienste im Angebot hat – die Nutzer aber meist nicht so recht davon überzeugen kann. Eine neue Statistik zeigt nun, wie viele Menschen bisher bereit sind, für YouTube TV zu bezahlen.

youtube tv

Laut einer aktuellen Statistik hat YouTube TV aktuell 300.000 zahlende Abonnenten, die das TV-Programm direkt von bzw. über Googles Videoplattform beziehen. Ob das nun ein guter oder schlechter Wert ist lässt sich schwer sagen, aber angesichts der Tatsache dass es sich dabei meist um Verträge mit langfristiger Laufzeit handelt ist das denke ich gar nicht mehr so schlecht.

Gestartet ist das Angebot erst im April vergangenen Jahres und bietet für 35 Dollar im Monat das Streaming des linearen TV-Programms mit 58 Sendern inklusive den großen Networks an. Dafür können bis zu sechs Nutzer auf das Angebot zugreifen und bekommen zusätzlich noch einen unlimitierten DVR-Recorder mit dem sich die Inhalte aufzeichnen lasse. Derzeit steht YouTube TV in 85 Regionen der USA zur Verfügung, wobei das Angebot stetig erweitert wird und in Zukunft auch landesweit angeboten werden soll.

Bis ein solches Programm auch hierzulande an den Start geht wird es wohl noch (sehr) lange dauern, aber schon jetzt gibt es Berichte darüber dass YouTube mit der Vereinigung von Red und TV ein neues Plus-Angebot plant. Und das trägt langfristig natürlich am besten, wenn möglichst viele Nutzer mit an Bord sind. Wir dürfen gespannt sein

» Alles rund um YouTube TV
» YouTube TV

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 2 Kommentare zum Thema "YouTube TV: Googles TV-Streaming Plattform hat bereits über 300.000 Kunden"

    • Ich zahle hier in Österreich etwa 30 Euro, habe dafür aber keinen Videorecorder inkludiert.
      Ich finde den Preis eigentlich ganz in Ordnung, denn für die Werbung im TV kann YouTube bzw. dein TV-Anbieter ja nichts.

Kommentare sind geschlossen.