Die Consumer Electronics Show, auch besser bekannt unter der Bezeichnung CES, ist längst wieder vorbei und hat auch in diesem Jahr wieder einige neue Geräte gebracht - auch für Google-Fans. Am längst könnte aber tatsächlich Googles Messestand in Erinnerung bleiben, über den wir schon mehrmals berichtet haben. Zwar dürfte er mittlerweile schon wieder abgebaut werden, aber ein neues Video gibt nun noch einmal einen sehr guten Einblick in das Innenleben.
Google ist mit den unzähligen eigenen Angeboten und der Cloud-Infrastruktur nicht nur einer der größten Traffic-Verursacher im Web, sondern arbeitet seit langer Zeit auch daran, die Kapazitäten zu erhöhen und den globalen Datenverkehr zu beschleunigen. Zu diesem Zweck wird das Unternehmen im kommenden Jahr gleich drei neue Unterseekabel verlegen lassen. Außerdem wurden gleichzeitig fünf neue Regionen für die Cloud-Infrastruktur angekündigt.
Viele Chrome-Extensions aus dem Chrome Web Store erweitern den Funktionsumfang des Browsers und bringen dem Nutzer in vielen Fällen auch einen echten Mehrwert. In einigen Fällen ist allerdings genau das Gegenteil der Fall, und der Nutzer holt sich mit einer solchen Extension Malware auf den eigenen Rechner bzw. in den Browser. Jetzt ist wieder ein Fall bekannt geworden, von dem gut eine halbe Million Nutzer betroffen sind.
Es ist nun schon weit über viereinhalb Jahre her, dass Google den Startschuss für das Project Loon gegeben hat, und mit diesem Internetzugänge per Ballon in entlegene Gebiete bringen möchte. Das hat in einigen Fällen auch schon sehr gut funktioniert, aber immer wieder muss das Projekt auch mit Rückschlägen kämpfen. Derzeit macht eine Geschichte die Runde, laut der ein kenianischer Bauer wegen eines Google-Ballons nun vor den Scherben seiner Existenz steht.
Smart Speaker erfreuen sich nicht nur immer größerer Beliebtheit, sondern werden auch rasant weiter entwickelt und von den beiden Platzhirschen Amazon und Google mit immer neuen Funktionen erweitert. Während 2017 noch das Jahr der echten Smart Speaker gewesen ist, wird 2018 nun wohl das Jahr der Smart Speaker mit Display. Auch Amazon geht nun hierzulande mit einem neuen Gerät an den Start und bietet ab sofort den Amazon Echo Spot zur Vorbestellung an.
Die kleine Durststrecke der letzten beiden Tage ist überwunden, und heute gibt es wieder eine große Auswahl an kostenlosen Apps und Spielen im Play Store. Heute gibt es den File Manager Pro, ein umfangreiches Screenshot-Tool, sowie eine App rund um das Periodische System. Bei den Spielen gibt es heute einen Mathematik-Trainer, ein simples aber forderndes Puzzle-Spiel, die beiden Rollenspiele Infinity Dungeon und Coin Princess, ein Sudoku-Feld sowie einen Arcade-Titel. Schaut einfach mal rein :-)
Es gibt sehr viele Launcher für Android, aber nur eine handvoll ist wirklich sinnvoll nutzbar und bringt einen echten Mehrwert für den Nutzer. Googles Launcher zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie sehr schlank gestaltet sind und nur die wirklich wichtigsten Funktionen mit an Bord haben - das gilt auch für den neuen Launcher von Android One. Einem Bastler ist es nun gelungen, den Launcher so zu extrahieren, dass er auch auf allen anderen Smartphones zum Einsatz kommen kann.