Pixel 2: Nutzer berichten über Klicken und Geräusche aus dem Lautsprecher (Hörprobe)

pixel 

In dieser Woche gingen die Pixel 2-Smartphones in den Verkauf und die ersten Nutzer dürften ihre Smartphones nun entweder erhalten oder auch schon eingerichtet und als Alltags-Gerät übernommen haben. Wenig überraschend melden sich nun auch schon die ersten Nutzer mit Problemen, wobei sich eines zu häufen scheint: Ein ständiges Klicken und/oder hochfrequentes Rauschen aus dem Lautsprecher des Geräts. Es gibt sogar schon eine Hörprobe.


Die Reviewer sind sich großteils einig, dass Google auch in diesem Jahr wieder ein empfehlenswertes Smartphones entwickelt und auf den Markt gebracht hat, das sich vor allem langfristig auszahlt und eine hohe Lebensdauer haben wird. Man hat einen programmierbaren Kamera-Chip für weitere Qualitätssteigerungen, liefert drei Jahre Android-Updates und sorgt auch drei Jahre lang für unbegrenzten Foto-Speicher. Dennoch gibt es natürlich immer wieder auch Ausschuss-Geräte, bei denen Probleme auftreten können.

pixel 2 xl led

Eine handvoll Nutzer hat sich bereits zu Wort gemeldet und spricht von Geräuschen aus dem Lautsprecher des Smartphones. Allerdings nicht aus dem Haupt-Lautsprecher, sondern aus dem Telefon-Lautsprecher, also praktisch der Ohrmuschel. Diese soll hochfrequente und teilweise kaum hörbare Töne von sich geben, die aber dennoch störend sind. Außerdem soll ein ständiges Klicken aus diesen Lautsprechern kommen – aber durch die Lautsprecher-Art ebenfalls nur sehr leise.

Ein Nutzer hat versucht das Geräusch aufzunehmen, und hat folgende Aufnahme bei SoundCloud hochgeladen:

Wie man am Rauschen hört, ist die Lautstärke voll nach oben gedreht, so dass man nachvollziehen kann dass die Geräusche sehr leise sein müssen. Dennoch sind sie natürlich ärgerlich und sind in ruhigen Momenten sehr gut zu hören. Wer einmal eine tickende Uhr neben seinem Bett hatte, der weiß genau wovon ich spreche 😉 Und die betroffenen Pixel 2-Smartphones dürften wohl nicht anders sein.



Google hat sich in Person eines Top-Beitragenden bereits zu Wort gemeldet und bittet die betroffenen Nutzer, sich wegen eines Austauschs beim Support zu melden – offenbar ist das Problem also bekannt und lässt sich wohl nicht softwareseitig beheben. Einige Nutzer berichten davon, dass sich das Problem durch das deaktivieren von NFC beheben lässt. Wer diese Funktion also nicht nutzt, kann sich den Austausch vielleicht ersparen. Wie viele Nutzer betroffen sind lässt sich aber nur schwer sagen.

Andere Möglichkeiten wie etwa das simple Neustarten, ein Reset oder der abgsicherte Modus haben nicht geholfen und das Geräusch war weiterhin zu hören. Sollte es wirklich an NFC liegen, dann dürfte es wohl an der Verarbeitung des Lautsprechers liegen, der auf den NFC-Chip reagiert – so wie schlecht abgeschirmte Lautsprecher bis heute auf Handy-Signale reagieren.

Viele Pixel 2-Nutzer sind auch mit dem Display des Smartphones nicht zufrieden und berichten von matten Farben und einem Blaustich. Das ist allerdings kein Defekt, sondern von Google aufgrund einer natürlicheren Darstellung beabsichtigt. Man arbeitet aber wohl daran, zusätzliche Display-Optionen in die Oberfläche zu bringen mit denen sich diese Anpassung wieder rückgängig machen lässt.

» Meldungen im Google Support-Forum

[XDA Developers]

Alles was ihr über Googles Pixel 2-Smartphones wissen müsst – Reviews, Tests, Downloads & mehr



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Pixel 2: Nutzer berichten über Klicken und Geräusche aus dem Lautsprecher (Hörprobe)

  • Das Klicken habe ich auch bei meinem Pixel 2. Kann auch bestätigen, dass es verschwindet, wenn man NFC deaktiviert.
    Bei dem Support habe ich mich schon gemeldet und ich soll das Geräusch auf Audio oder Video aufnehmen. Bei so einem leisen Geräusch ist das jetzt nicht so leicht….

  • Genau das habe ich dann auch gemacht. Auch den Link zu dem Google Support Forum habe ich mitgeschickt. Sie wollen das Problem weiter untersuchen und sich dann melden.
    Es ist ja kein Problem, dass das Gerät jetzt total einschränkt, aber da es eben schon etwas mehr als 300€ gekostet hat ein wenig ärgerlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.