Google Search Lite: Neue Google-App schont Ressourcen und den Datentarif [APK Download]

google 

Die Google-App ist mittlerweile zu einer wahren Monster-App herangewachsen und bündelt so viele Funktionen und unterschiedliche Bereiche in sich, dass sie nicht nur sehr viel Speicherplatz auf dem Smartphone einnimmt, sondern auch eine entsprechende Performance voraussetzt. Aus diesem Grund hat Google nun eine Lite-Version der App gestartet, mit der alles wieder deutlich schlanker wird. Die App kann auch hierzulande heruntergeladen und verwendet werden.


In der Google-App bündelt sich als erstes natürlich das Eingabefeld als Tor zur Websuche. Dazu ist dann aber noch der Google Feed integriert, Google Now ist je nach Ausstattung und Version ebenfalls enthalten und natürlich ist auch der Google Assistant direkt in dieser App zu finden. All das fordert seinen Tribut und ist dann nicht mehr für schwache Smartphone oder schlechte Datenverbindungen geeignet. Dies holt Google nun mit einer neuen Lite-App für die technologischen Entwicklungsländer nach.

google search lite

Die neue App nennt sich „Google Lite“ und besteht erst einmal aus einer ganz anderen Startseite, als wir es gewohnt sind. Auf einem farbenfrohen Hintergrund findet sich am oberen Rand das Google-Logo und darunter gibt es dann eine Auflistung aller Informationen die sich in dieser App finden. Dazu zählt natürlich die Websuche, die Bildersuche, die News, das Wetter aber auch Informationen zu Orten in der Nähe, den gespeicherten Webseiten und auch eine Übersetzen-Funktion findet sich in dieser Auflistung.

Am unteren Rand gibt es die Suchleiste, so dass man direkt von dort eine Websuche starten kann ohne auf den ersten Button in der Auflistung zu tippen. Die Suchleiste kann sowohl per Tastatur als auch per Sprache gefüllt und eine Anfrage abgeschickt werden. Wie gewohnt gibt es auch in dieser Suchleiste eine automatische Vervollständigung. Die Suchergebnisse sehen gewohnt aus, sind aber ebenfalls datensparend und zeigen keine Bilder an – und erst recht keine automatisch abspielenden Videos.

In den Einstellungen kann festgelegt werden, ob der interne Browser der App oder ein extern installierter Browser verwendet werden soll. Verwendet man die interne Version, läuft alles über ein Google-Server und alle unnötigen Dinge werden automatisch herausgefiltert sowie Bilder entfernt oder verkleinert, so dass deutlich weniger Traffic benötigt wird.



Die App richtet sich in erster Linie an die Bewohner in Indonesien und Indien, dürfte in Zukunft aber auch in vielen anderen Ländern zum Einsatz kommen. In der westlichen Welt dürfen wir eher nicht mit einer solchen App rechnen, so wie wir es bereits von der App Triangle zur Einschränkung des Datenverbrauchs oder den asiatischen Versionen von YouTube & Co kennen. Allerdings sind die Apps derzeit nur durch den Play Store eingeschränkt.

Wer die App einmal ausprobieren und seinem eigenen Smartphone und Datentarif etwas gutes tun möchte, kann sie direkt bei APK Mirror herunterladen und auf dem eigenen Gerät installieren. Die App kann parallel zur normalen Google-App installiert und verwendet werden, die beiden stören sich also nicht gegenseitig. Es ist gut möglich, dass diese App in Zukunft zu einem Hub wird und alle Bemühungen der Lite-Apps bündeln wird – das würde auch erklären, warum sie derzeit in der Version 0.1 zur Verfügung steht.

Wenn ihr die App nutzen möchtet, lasst bei der Einrichtung die Frage nach der Sprache einfach leer und tippt auf weiter – dann wird die App auf Englisch angezeigt und kann so genutzt werden. Wer sie erst einmal in eine der anderen Sprachen eingestellt hat, könnte es schwer haben, das ganze wieder Rückgängig zu machen.

» Google Search Lite bei APK Mirror

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google Search Lite: Neue Google-App schont Ressourcen und den Datentarif [APK Download]

  • Die App hat Instant Search, etwas komisch, da das ja eigentlich wohl vor allem wegen des Datenverbrauches ausgsschaltet wurde. Sonst finde ich, dass die App eine gute Alternative für alle die sowieso nur Suchen durchführen ist. Sogar noch Datensparender als Chrome im Daten-Spar-Modus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.