Im Rahmen des Project Eve wird Google nicht nur größere Veränderungen an Chrome OS vornehmen, sondern auch den Chromebooks selbst eine Reihe von Verbesserungen verpassen. Jetzt ist wieder ein neues Patent aufgetaucht, dass einen Laptop mit einer merkwürdigen Abdeckung über der Tastatur zeigt. Über den Sinn und Zweck kann man derzeit nur spekulieren, aber vermutlich hat es etwas mit der kommenden Generation von Chromebooks zu tun.
Änderungen an häufig genutzten und vertrauten Oberflächen sollte man nur in kleinen Schritten vornehmen und diese ausgiebig vor dem Rollout für alle Nutzer testen - das wissen natürlich auch Googles Designer. Nach fast einem Jahr der Testphase und Vorbereitung scheint die runderneuerte Oberfläche des mobilen Chrome-Browsers mit der Bezeichnung Chrome Home nun bereit für den Start zu sein, denn nun ist diese auch in der Beta-Version standardmäßig angekommen.
Wenn man etwas im Internet suchen möchte, denkt man in erster Linie sofort an Google und wird sehr wahrscheinlich auch die Dienst der bunten Suchmaschine in Anspruch nehmen - zumindest sieht es in den meisten Ländern dieser Welt so aus. Aber tatsächlich muss sich Google den Platz als Standard-Suchmaschine teuer erkaufen: Wie nun bekannt wurde, zahlt Google an Samsung ganze 3,5 Milliarden Dollar für den festen Platz auf den Smartphones.
Vor mittlerweile knapp 10 Jahren hat Google den Lunar XPRIZE ausgerufen, der private Teams dazu aufgerufen hat, ein Fahrzeug zu entwickeln dass auf dem Mond landen und dort auch fahren kann. Der Wettbewerb läuft nun schon deutlich länger als ursprünglich geplant, und auch jetzt wird das Zeitlimit noch einmal erhöht. Dennoch haben die Teams nur noch wenige Monate Zeit, tatsächlich alle Aufgaben zu erfüllen und sich die 20 Millionen Dollar Preisgeld zu holen.
Die Google-App ist mittlerweile zu einer wahren Monster-App herangewachsen und bündelt so viele Funktionen und unterschiedliche Bereiche in sich, dass sie nicht nur sehr viel Speicherplatz auf dem Smartphone einnimmt, sondern auch eine entsprechende Performance voraussetzt. Aus diesem Grund hat Google nun eine Lite-Version der App gestartet, mit der alles wieder deutlich schlanker wird. Die App kann auch hierzulande heruntergeladen und verwendet werden.
Google rollt wieder eine neue Beta-Version der hauseigenen Tastatur-App Gboard aus, die wieder eine Reihe von Veränderungen mit sich bringt. Auch mit diesem Update bringt man noch mehr Farben und Möglichkeiten in die Tastaur: Das Highlight in diesem Update ist die Integration von Stickern und damit auch eine Unterstützung von Bitmoji. Aber auch an der Tastatur selbst gab es einige kleine Änderungen.
Nicht nur Apps werden vorübergehend im Play Store angeboten, sondern natürlich sind auch häufig Spiele unter den Angeboten zu finden - die nicht selten auch etwas längere Unterhaltung versprechen. Diese Aktionen gelten meist nur wenige Tage, so dass ihr euch ranhalten müsst, um den Aktionspreis zu bekommen. Heute mit dabei: Zwei Action-Spiele, zwei Adventures, ein Arcade-Spiel, zwei Strategie-Spiele, ein Rollenspiel, eine VR-Simulation sowie ein Kinderspiel.
Praktisch jeden Tag fahren App-Entwickler Aktionen im Play Store und reduzieren den Preis ihrer Apps deutlich oder verschenken sie gleich komplett. Diese Aktionen gelten meist nur wenige Tage, so dass ihr euch ranhalten müsst, um den Aktionspreis zu bekommen. Heute gibt es den Equalizer Pro, gleich drei Kamera-Apps mit ganz speziellen Filtern sowie einen Live Wallpaper mit Pinguinen und wieder vier sehenswerte Icon Packs im Angebot.
Es gibt mal wieder Umbauarbeiten bei Google+: Gestern Abend wurde ein neuer Bereich für das Netzwerk angekündigt, in dem man einen guten Überblick über die aktuellen Themen und Schwerpunkte in den Streams bekommen soll. Der neue Abschnitt nennt sich "Discover" oder "Entdecken" und sollte eigentlich ab sofort für alle Nutzer zur Verfügung stehen. Doch vor wenigen Stunden wurde dieser Bereich nun aus unbekannten Gründen wieder zurückgezogen.