Von Hause aus bietet Google jedem Nutzer einen Gratis-Speicherplatz von 15 Gigabyte an, der von allen Apps geteilt werden muss. Der größte Speicherfresser dürfte aber wohl das Google Drive sein, in dem sich sehr schnell viele Dateien ansammeln können. Das Drive verfügt aber glücklicherweise über eine starke Suchfunktion, die viele Einschränkungen und Filter erlaubt, mit denen man das gesuchte schnell finden kann.
Und auch die Woche 30 neigt sich wieder dem Ende zu und ist mittlerweile beim Sonntag angekommen. Zeit also, auf die vergangenen sieben Tage zurückblicken und wieder unseren kleinen Wochenrückblick zu beginnen. Wie in jeder Woche Woche blicken wir sowohl auf die beliebtesten Artikel der Kalenderwoche 30 vom 23. Juli bis zum 29. Juli dieses Jahres als auch auf die gleiche Woche vor fünf Jahren und vor zehn Jahren zurück.
Immer wieder berichten wir hier im Blog über die von den Designern mit oft viel Aufwand gestalteten Google-Doodles, allerdings nur dann, wenn sie auf einer deutschsprachigen Google-Startseite erscheint. Tatsächlich vergeht aber kaum ein Tag, an dem nicht auf einer lokalen Google-Startseite weltweit das Logo ausgetauscht wird. Da sich darunter oft wahre Meisterwerke befinden, fassen wir sie nun wöchentlich zusammen.