Die Google-Entwickler melden sich langsam wieder aus dem Weihnachts-Urlaub zurück und haben ihre Arbeit wieder aufgenomen: Das Team von Google Photos hat nun eine neue Funktion in die App integriert, die eine kleine Verbesserung bei der Gesichtserkennung mit sich bringt. Ab sofort kann man nun das für das Vorschaubild genutzte Foto selbst auswählen.
Es kommt leider nicht ganz so häufig vor, dass sich eine große Online-Plattform außerhalb der USA entwickelt und noch dazu auch in Deutschland ansässig ist. Doch das Berliner Unternehmen SoundCloud hat es geschafft, sich von einem kleinen Start-Up zu einer oft genutzten Plattform zu entwickeln. Nun stellt sich die Plattform aufgrund fehlender Einnahmen selbst zum Verkauf - und Google soll angeblich schon kurz vor der Übernahme stehen.
2017 könnte, trotz der schlechten Vorzeichen im vergangenen Jahr, endlich wieder das Jahr der Chromebooks werden - und auf der CES in Las Vegas wurden nun schon die ersten Geräte präsentiert. Sowohl das ASUS Chromebook Flip 2 und das Acer Chromebook 11 N7 zeichnen sich dadurch aus, dass sie diese Geräteklasse mit Googles Betriebssystem in völlig neue Sphären bringen, und so die Vielfalt auf dem Markt erweitern.
Google des Tages: Faraday Future FF91 (35.900)
Nach Jahren des Teasings, in denen man einige Zeit lang nicht einmal mehr wusste ob die Entwicklung überhaupt noch weitergeht oder aufgrund von finanziellen Engpässen eingestellt worden ist, hat der Hersteller Faraday Future gestern auf der CES endlich geliefert und das erste eigene Elektro-Auto vorgestellt. Mit FF91 möchte sich das Unternehmen nicht nur neben, sondern langfristig auch VOR Tesla platzieren.