Googles Smartphones bzw. deren Nutzer sind derzeit nicht gerade vom Glück verfolgt. Nachdem in der vergangenen Woche bereits Probleme mit den Pixel-Smartphones als auch mit dem Nexus 6P bekannt geworden sind, gibt es nun ein neues Ärgernis für Pixel-Nutzer: Viele Nutzer berichten derzeit in den Produktforen davon, dass sich die Smartphones bei einem niedrigen Akku-Stand von selbst abschalten, obwohl dieser noch lange Zeit ausreichend gewesen wäre.
Das hatten sich die Nexus-Nutzer wohl anders vorgestellt: Der Rollout von Android Nougat 7.1.1 verläuft sehr holprig und gelingt längst nicht mehr so glatt wie man es aus der Vergangenheit gewohnt war. Nach gut einem Monat Wartezeit werden Anfang Januar 2017 endlich auch die schon leicht betagten Nexus 6 Smartphones mit dem aktuellen Betriebssystem versorgt. Das hat Google nun offiziell versprochen.