Das wohl größte Problem von Android ist die extrem hohe Fragmentierung aufgrund der fehlenden Updates der Smartphone-Hersteller, die statt besser gefühlt nur immer schlimmer wird. Jetzt hat sich Googles Android-Chef Hiroshi Lockheimer zu dieser Problematik geäußert, und hat sein Bedauern und die Unzufriedenheit über diese Situation zum Ausdruck gebracht. Nun will man erneut Maßnahmen treffen, um dieses Problem in Zukunft endlich in den Griff zu bekommen.
Der gewählte US-Präsident Donald Trump ist seit seiner erfolgreich gewonnen Wahl vor über einem Monat dabei, seine Mannschaft aufzubauen und sich auf seine bevorstehende Aufgabe vorzubereiten. Im Zuge dessen hat er nun auch die CEOs der größten IT-Unternehmen der USA eingeladen, allerdings mit bisher unbekanntem Grund. Auch Alphabet-CEO Larry Page steht auf der Gästeliste, und dürfte am Mittwoch auf Trump treffen - wenn das Treffen denn zustande kommt.
Das Springen an eine bestimmte Stelle eines Videos wird standardmäßig auf allen Plattformen und in allen Playern durch die Fortschrittsleiste ermöglicht, die in den meisten Fällen am unteren Rand des Videos eingeblendet wird. Bei einem längeren Video kann dies aber sehr unpraktisch sein und erlaubt nur eine sehr ungenaue Auswahl einer bestimmten Stelle. Jetzt testet YouTube in der Android-App einen neuen Ansatz, um eine bestimmte Szene zu wiederholen.
In den letzten Wochen testet Google eine ganze Reihe von Änderungen an der Oberfläche des Play Stores, die immer wieder mal für kurze Zeit bei den Nutzern auftauchen und auch genau so schnell wieder verschwinden können. Jetzt ist wieder die Suchfunktion an der Reihe und hat eine neue Funktion bekommen, die passende Suchbegriffe vorschlägt, um die Auflistung weiter zu filtern.