Über die Jahre hat Google das Übersetzungs-Tool Translate immer weiter entwickelt und das System immer weiter verbessert und perfektioniert. Normalerweise spielt es dabei auch keine große Rolle, wie lang der zu übersetzende Text ist oder aus wie vielen Wörtern dieser besteht - zumindest bisher. Seit einigen Tagen hat Translate plötzlich einen Zeichencounter und erlaubt nur noch Übersetzungen bis zu 5.000 Zeichen.
Viele YouTuber können mittlerweile sowohl vom Einkommen als auch vom Bekanntheitsgrad mit der ersten Reihe der Prominenz mithalten und sind tatsächlich zu "YouTube-Stars" geworden. Einer der bekanntesten und erfolgreichsten Stars ist der Lets-Player PewDiePie. Doch dieser droht nun mit dem Ende seines populären Kanals, da er sich von YouTube gemobbt fühlt und eine Verschwörung hinter den angeblichen neuen Algorithmen wittert.
Falls es jemand noch nicht bemerkt hat: Weihnachten steht schon wieder vor der Tür und nähert sich mit großen Schritten. Auch die Google Websuche ist schon wieder im Weihnachtsfieber und hat die Ergebnislisten für bestimmte Suchbegriffe entsprechend dekoriert. Dabei hat man nicht nur an das bekannte Weihnachtsfest gedacht, sondern die Designer haben auch entsprechende Dekoration für Hanukkah, Kwanzaa und natürlich auch Festivus erstellt.
Viele große Tech-Unternehmen arbeiten derzeit an Geräten und Software für Virtual Reality, und setzen dabei jeweils auf eine eigene proprietäre Plattform. Da aber praktisch alle Unternehmen in die gleiche Richtung forschen, hat man nun die Gründung einer neuen Gemeinschaft beschlossen, in der die Kräfte gebündelt werden sollen. Die GVRA soll VR schneller voranbringen und neue Einsatzgebiete erforschen.