In der letzten Woche ist die Google Camera-App 4.1 aufgetaucht, die bisher nur exklusiv in der finalen Android Nougat Developer Preview zur Verfügung steht. Neben den bereits vorgestellten vielen kleinen Verbesserungen sind jetzt noch zwei weitere Funktionen ans Tageslicht gekommen: Zum einen hat der Videomodus nun einen Pause-Button und der Wechsel zwischen Haupt- und Frontkamera ist nun per Geste möglich.
Wer heute früh zum ersten mal die Google Maps öffnet, wird eine leicht veränderte aber dennoch sehr vertraue Version der Karten zu Gesicht bekommen. In der Nacht haben Googles Designer ein neues Farbschema für die Maps freigeschaltet, mit der sich sowohl die Navigation innerhalb der Karte als auch die Anzeige von weiteren Informationen verbessern soll. Die neue Version sollte direkt auf allen großen Plattformen sichtbar sein
Mit der Websuche und GMail hat Google viel Erfahrung im Kampf gegen Spam und ist mittlerweile unglaublich gut darin, die ungewünschten Webseiten und E-Mails aus dem Alltag des Nutzers herauszufiltern. Den gleichen Weg möchte man nun auch für lästige Werbeanrufe gehen und hat eine neue Version der Telefon-App für die Nexus-Smartphones veröffentlicht, die direkt beim Klingeln vor diesen Nummern warnt.