Man muss nur Geduld haben: Nachdem Google 24 Stunden vor dem Start der EM gerade einmal eine kleine Info-Onebox zu bieten hatte, hat man kurz vor dem Anstoß doch noch ein umfangreiches Portal gestartet. Neben vielen Informationen rund um die beliebtesten Suchanfragen, Trainer und Spieler gibt es auch eine Weltkarte mit den international begehrtesten Mannschaften, umfangreiche Spielberichte und sogar ein neues Orakel.
Im Normalfall sind Googles Aktivitäten im asiatischen Raum nicht ganz so interessant für uns, aber gestern gab es gleich zwei große Neuigkeiten von wichtigen Google-Produkten in Indien: YouTube hat im Süd-Ost-Asiatischen Land nun ganz offiziell einen Offline-Modus, für den man in anderen Ländern der Welt zahlen muss. Und auch Indien verbietet Google Streetview und wird die Fahrzeuge erst einmal nicht auf den Straßen des Landes erlauben - aus Sicherheitsgründen.
Seit gestern wird eine neue Version der Google-App für Android ausgerollt, die einen große Sprung bei der Versionsnummer macht und nun schon bei 6.0 angekommen ist. Doch trotz des großes Sprungs gibt es auf den ersten Blick keine sichtbaren Änderungen in der App - dafür hat sich unter der Haube einiges getan. Wie AndroidPolice in einem Teardown herausgefunden hat, wird die Such-App eine Art Inkognito-Modus bekommen, Workouts verwalten und auch Erinnerungen zurückstellen können.