Schon vor fast 6 Jahren hat Google mit der Entwicklung des selbstfahrenden Autos begonnen und war damit eines der ersten Unternehmen in dieser zukunftsträchtigen Branche. Als treibende Kraft dahinter galt seit jeher Larry Page, der dem Projekt schon sehr früh eine hohe Priorität eingeräumt hat. Doch mittlerweile dürfte ihm das zu langweilig geworden sein, denn wie erst jetzt bekannt wurde hat er sich schon vor einigen Jahren einem noch ambitionierterem Projekt gewidmet: Fliegende Autos.
Vor über zwei Jahren hat Google das Project Tango vorgestellt - ein Smartphone das die Umwelt besser wahrnehme kann als alle anderen damals erhältlichen Geräte. Ermöglicht wird das durch dutzende Sensoren und mehrere Kameras, die einzig und allein den Zweck haben die Umgebung zu scannen. Jetzt hat Google das fertige Produkt in Tango umbenannt und hat das erste Smartphone aus dem Hause Lenovo angekündigt: Das Lenovo PHAB 2 Pro.
Seit zwei Tagen rollt Google nach langer Zeit mal wieder ein Update für die StreetView-App aus, das einige kleine und sehr praktische Änderungen mit sich bringt. Sowohl für die Navigation innerhalb der Straßenansichten als auch für den Upload von eigenen Photosphere-Fotos gibt es Verbesserungen, die beides erleichtern und auch die Privatsphäre besser schützen können. Die APK-Datei kann wie üblich heruntergeladen werden.
Morgen Abend ist es endlich wieder soweit: Um 21:00 Uhr wird das Spiel Frankreich gegen Rumänien angepfiffen und damit die Fußball-EM offiziell eröffnet. Auch in diesem Jahr kann Google alle Fans wieder mit Informationen über Spielstände und Bevorstehende Spiele versorgen - und das wie immer über die Websuche. Über eine sehr einfache Suchanfrage kann man sich den gesamten Spielplan anzeigen lassen.
Als größte App Store-Betreiber der Welt mit einer riesigen Reichweiten können es sich Apple und Google leisten, einen großen Obolus vom Umsatz der Partner einzustreichen. Dennoch hat Apple nun angekündigt, die Provision nach einem Jahr Wartezeit zu halbieren und nur noch 15% vom Umsatz der Abonnements zu verlangen. Google dürfte sehr schnell nachziehen, und das sogar zu deutlich besseren Konditionen als Apple.