In der ersten Developer Preview von Android Marshmallow, die bereits Ende Mai freigegeben worden ist, gab es neben den vielen bekannten Neuerungen auch eine nicht offiziell beworbene Änderung: Die Preview bot dem Nutzer die Möglichkeit an, die Farbgebung der gesamten Benutzeroberfläche zu ändern. Doch wer sich nun auf dieses Feature gefreut hat und den endgültigen Release von Android Marshmallow kaum noch abwarten kann, wird nun enttäuscht: Die Funktion war fehlerhaft und wird es vorerst nicht in die offizielle Version von Android 6.0 schaffen.