Über Googles kommendes Smartphone-Flaggschiff Nexus 5 sind mittlerweile eigentlich schon alle Details ans Tageslicht gekommen, selbst ein voraussichtliches Erscheinungsdatum ist vor wenigen Tagen bekannt geworden. Doch eine große Frage war oder ist noch immer die Bezeichnung des neuen Smartphones, da es die Bezeichnung "Nexus 5" bekanntlich schon einmal gab. Glaubt man einem neuen Bericht, dann soll das neue Smartphone die Bezeichnung "Nexus 5X" tragen und sich so von seinem Vorgänger abheben.
Googles Translate ist sowohl im Web als auch als App bei vielen Nutzern sehr beliebt und ist zu einem Standardwerkzeug zur Übersetzung von Texten, Sprache und mittlerweile auch Bildern und Live-Videos geworden. Doch der Weg zu einer Übersetzung kann unter Android noch immer ein sehr weiter sein: Es benötigt mindestens fünf Schritte um ein Wort zu kopieren, was natürlich den Lesefluss deutlich beschränkt. Unter Android Marshmallow kann sich die Translate-App nun aber tief in das System integrieren und eine Übersetzung direkt aus dem Kontextmenü heraus anbieten.
Vor genau einem halben Jahr hat Google den Start eines neuen Bezahldienstes angekündigt: Android Pay. Seitdem gab es immer wieder neue Details über die zukünftige Nutzung und die Funktionen der zukünftigen Plattform, doch beim Thema Erscheinungsdatum hatte man sich stets bedeckt gehalten. Eine interne Memo des Mobilfunkanbieters Verizon Wireless in den USA deutet nun darauf hin, dass die Plattform am 16. September, also in weniger als zwei Wochen, an den Start gehen wird.