Google stellt Hintergrundbilder auf der Startseite in 2 Wochen ein

google 

Seit Juni 2010 ist es Nutzern mit einem Google-Account möglich, eigene Hintergrundbilder für die Google-Startseite festzulegen. Alle Nutzer die diese Funktion nutzen, sehen ab heute einen Hinweis am unteren Bildschirmrand, dass diese Funktion zum 16. November 2012 eingestellt wird.


Es wollte irgendwie nicht so recht ins Konzept passen: Google setzte bei seiner Startseite von Anfang an auf Minimalität und eine schnelle Ladezeit, doch genau diese beiden Punkte wurden durch die Hintergrundbilder arg strapaziert. Da aber ein Großteil der Internet-Nutzer Google als ihre „Startseite ins Internet“ eingestellt haben, war diese Personalisierung doch recht angenehm.

Google Background
Wie dem auch sei, Google wird diese Funktion in 2 Wochen einstellen und begründet dies mit der Vereinheitlichung des Nutzer-Erlebnisses für alle User und Plattformen. Eventuell spielte die immer größer werdende mobile Nutzerschaft eine Rolle, da der Hintergrund auf Smartphones nie angezeigt wurde. Eventuell spielten auch Performance-Gründe eine Rolle.

Hier die Begründung:
Google Background

Lesen wir da zwischen den Zeilen, dass es auf der Startseite in nächster Zeit zu einigen Veränderungen kommen könnte…?



comment ommentare zur “Google stellt Hintergrundbilder auf der Startseite in 2 Wochen ein

    • Wieso eigentlich? Ich fand die Funktion schon immer recht nutzlos. Zumal die meisten heute ihre Suchbegriffe doch ohnehin über die Omnibar eingeben und gar nicht mehr direkt auf Google gehen. Und wenn, dann ist der Aufenhalt nun auch nicht besonders lang, als dass man sich dafür unnötig Ladezeit ans Bein bindet.

      • Am Smartphone und dem Desktop hast du ja auch einen Hintergrund, obwohl meist Fenster oder Apps diesen verdecken.

      • Oh ja klar, mit ner 50.000er Leitung ist Ladezeit echt ein total wichtiger begrenzender Faktor.

        Nicht.

        • Hat ja auch jeder eine 50.000er Leitung. Gibt noch genug Haushalte die nicht einmal 6.000er DSL bekommen. So gut ausgebaut ist das Netz in Deutschland nicht.

        • @Benny – dann könnte es immer noch jeder selbst für sich deaktivieren. Dass du jetzt hier den großen Versteher spielen muss…?

      • was zum geier is ne omnibar??
        also ich hab die funktion ganz ok gefunden. aber das is sowieso ansichtssache… die einen wollens, die anderen findens vollkommen unnötig.
        tja, finds trotzdem schade daß diese funktion beendet wird. ;(

    • Ich find es doof. Hatte immer schöne Bilder auf der Startseite :-(. Hoffentlich programmiert jemand ein passendes Add On.

  • Nun ja, ich fand es zwar auch ganz nett mein Lieblingsbild auf der Google-Startseite zu sehen. Wenn ich mir’s aber recht überlege, habe ich nie lange etwas davon gehabt, da ich direkt beginne, meinen Suchbegriff einzutippen.

  • Ich kann mich dem kurz und knappen komentar von Frank H. nur anschliessen.
    Ich habe Google auch als Startseite und ich habe da keine einbußen, meistens liegt es doch daran das die meissten einen zulangsamen rechner haben und sich den pc voll müllen. den alleine an der verbindung kann es nicht liegen, dann würden die googleserver schon bei der sucheingabe schon alle viere von sich strecken.
    Mfg Peter W.

    • was zum geier is ne omnibar?
      also ich hab die funktion ganz ok gefunden. aber das is sowieso ansichtssache… die einen wollens, die anderen findens vollkommen unnötig.
      tja, finds trotzdem schade daß diese funktion beendet wird. ;(

  • Ich hatte ne Zeit lang auch mal ein Hintergrundbild, irgendwann als ich mein Betriebssystem neuinstalliert habe, wurde das Bild nicht mehr angezeigt (wird wohl in einem Cookie gespeichert) und das ist mir auch erst Monate später aufgefallen, weil ich normalerweise wirklich nur über die Google Chrome Omnibar suche.^^
    Seit dem hab ich dann auch kein neues Hintergrundbild festgelegt 😀

  • ABER WARUM NUR?!
    ;-(

    So eine unpersonalisierte Startseite, das ist doch der größte Schrott, den es nur geben kann!! Soll ich etwa zu Bing wechseln oder anderen?!

  • Wunder oh Wunder, dass Google die Nutzung ihres Browsers noch nicht unter Finanziellen Gesichtspunkten den Users anbietet.
    Siehe YOUTUBE, nach u nach wird die Nutzung Reglementiert und dann am ende nur noch alla Pay_TV zu bekommen sein.

    ERST ANLOCKEN DANN ABKASSIEREN. FREIE MARKTWIRTSCHAFT.

  • warum nur, warum nur?
    wenn das jemand zu langsam findet, soll er es doch ausschalten und für deren server macht es doch auch kaum einen Unterschied.
    völlig bescheuert diese Änderung.:(

  • Ich finde es schade. Ich habe IMMER die Google Startseite offen. Wenn ich etwas gesucht habe gehe ich danach zurück auf die Google seite. ich sehe sie häufiger als den desktop. und wenn ich den laptop im dunklen einschalte stört mich der knallige weiße hintergrund der google startseite.

    da mochte ich ein schönes (dunkles) hintergrundbild für die startseite.

    alternativ könnte ich auch mit alternativen einstellbaren farben leben. so wie die design die mal in gmail auswählen kann.

  • Ich finde es sch**** weil ich hatte die ganze Zeit ein Hintergrundbild, und es hat mich überhauptnicht gestört…

  • Sinn und Notwendigkeit seien mal dahingestellt. Ich mochte das Feature. Wer’s nicht wollte, konnte es ja deaktivieren. MMn schade…

  • Echt schade. Wenn ich mein Hintergrundbild anzeigen lasse, kommt es so-wie-so zu 99% aus meinem Browsercache. Nur um mobile-Google gleich aussehen zu lassen, dann auf mein geliebtes, vom Sohnemann gemaltes Hintergrundbild zu verzichten? WO ist da googles wir-können-dies-doch anbieten Idee???

  • ich finds einfach nur sinnlos……die hätten das wenigstens so machen können das man den leuten eine wahl lässt, entweder man hat seine personalisierung oder das was die jetzt vorhaben ,what ever, . was will man denn mit so ein häßlichen weißen startbildschirm, mal ganz ehrlich……tztztz

  • ich bin traurig weil mein Google hintergrund Bild weg ist wie kann ich ein neues bild mir instaliren bitte um Antwort

  • wie duummmmmmm ey es war vooooll coool unjetzt……. einfach nur sche***iße wieso überhaupt??????

  • gib es denn eine alternative,die ich selbst gestalten kann? wenn muss,auch mit google verlinkt?

  • Ich finds schade dass die Hintergrundfunktion weg ist. Ich gehöre zu denen die Google direkt aufsuchen wenn sie die Suchfunktion nutzen und fand es sehr schön, dass keine googletypische karge Webseite erschien. Das mit den Ladezeiten ist aucht quatsch, da die Browser das Bild gecachet haben und es beim zweiten Besuch sofort erschien. Diese Hintergrundfunktion ist bei Gmail aber noch da, Got sei dank :-)

  • hey, was ist das für ne Diskussion!!
    Allgemein ist es jedem selbst überlassen, ob er die Funktion nutzt oder nicht. Warum soll man in einer Demokratie nicht auch mal was ’nutzloses‘ nutzen dürfen anstatt sich stylistisch unnützen bzw. unnötigen Vorgaben seitens Google zu beugen….
    Ich finde es schade, dass Google den kreativen Ideen seiner User ein jähes Ende setzte. Waren sie doch mit Sicherheit wesentlich kreativer und einfallsreicher als Google selbst.
    Es wäre schön, wenn dieses Feature wieder zu Leben erwachen würde.

  • Also ganz ehrlich ich find’s Kacke! Der eigene Hintergrund war eines der BESTEN dinge an Google. Also kurz und knapp: „Google is Stupid“

Kommentare sind geschlossen.