Google Schon seit über einem Jahr extrahiert Google bei der Websuche Informationen aus Foren und zeigt diese an - beispielsweise die Anzahl der Postings und der Kommentatoren. In einem aktuellen Experiment wird jetzt auch versucht einen Bezug zwischen den einzelnen Topics des Forums herzustellen - in dem ähnliche Postings gleich unmittelbar unter dem Suchergebnis angezeigt werden. Suchergebnis
Wird ein Topic eines Forums in den Suchergebnissen aufgeführt, erscheint darunter jetzt auch eine Liste von Topics aus dem gleichen Forum, die ebenfalls der Suchanfrage entsprechen. So erspart sich der User die Suchfunktion des Forums zu nutzen, falls er der Meinung ist das gesuchte in einem anderen Topic dieses Forums zu finden. Andererseits verliert das eigentliche Forum dadurch natürlich auch Traffic. Das ganze ist zur Zeit nur ein begrenzter Test und ist nur bei wenigen Usern und Suchanfragen sichtbar, eine spätere Integration in die Suchergebnisse dürfte aber sicherlich geplant sein. Ich denke durch das zusammenfassen der Topics zu einem Suchergebnis bekommt man sehr viel schneller einen Überblick ob die gesuchte Information dort zu finden ist oder nicht. Auf dem Screenshot handelt es sich zwar um ein Google-eigenes-Forum, aber ich denke dass diese Funktion auch bei anderen öffentlichen Foren funktioniert - da Google ja seit längerer Zeit in der Lage ist diese Informationen auch aus fremder Software auszulesen. [Google OS]
Heute in den Kurzmeldungen: Google & HTML5 sowie ein neues Doodle.

Oktoberfest

Heute beginnt das Oktoberfest. Des Festes zu Ehren hat Google dieses Doodle kreirt, welches in Deutschland und Österreich zu sehen ist.


Google

Die beiden größten Konkurrenten Microsoft und Google scheinen sich ein bischen anzunähern. Voraussichtlich aber nur im Bereich HTML5. Adrian Bateman vom Microsoft IE Team hat ein umfassendes Feedback zu HTML5 gepostet. Mark Pilgrim, der zuständige für HTML5 bei Google, lobte nun dieses Feedback in seinem Blog. Es ist das erste Mal das sich ein Microsoft Mitarbeiter offiziell bei HTML5 einmischt.

YouTube

Gestern wurden einige Erweitungen sowie neue Features bekanntgegeben:

Abbonieren: Sobald man jemanden abboniert, sieht man nicht nur seine neuen Videos, sondern ebenfalls seine Aktivitäten. Man kann einsehen, welche Videos favorisiert werden, welche Kommentare geschrieben werden sowie auch die Video Ratings.

YouTube Abo

Weiters kann man nun die beliebtesten Kanäle von diesem User mitabbonieren.

YouTube Abo

HQ-Videos: Wählt man bei einem Video HQ aus, so merkt sich YouTube diese Einstellung über die aktive Session hinaus (bis zum Browser schließen). Man muss daher nicht mehr bei jedem neuen Video auf HQ klicken, sondern kann bequem immer in High Quality Videos ansehen.

Kommentare: Bis jetzt sah man immer eine bestimmte Anzahl an Kommentaren und musste, wenn man mehr lesen mochte, auf die Seitenzahl klicken. Nun gibt es den Link "Show more comments". Nach einem Klick kommen sofort die nächsten zehn Kommentare.

Insight: Insight wurde stark verbessert. Es ist jetzt noch genauer möglich, seine Videos auszuwerten. Aufgrund der Übersichtlichkeit ein Link zum YT Biz Blog.

Überlange Videos: Sieht man sich ein langes Video (>20min) an und stoppt die Wiedergabe, merkt sich YouTube die Stelle wo das Video gestoppt wurde und beginnt nach einem erneuten Aufruf genau an dieser Stelle. Vorausgesetzt man hat bereits länger als 5min zugesehen und die Restdauer ist länger als 3min.

Filme: In der "Movies" Abteilung, werden nun Filmposter angezeigt sowie beim Mouseover die genaue Filmbeschreibung.

[YouTube Blog]