Chrome OSNachdem bereits kurz nach der Ankündigung von Chrome OS waren erste Screenshots aufgetaucht, damals war schnell klar, dass diese nur eine Fälschung sind. Jetzt gibt es neue die eine Developer Preview 0.2.5 zeigen sollen. Angeblich hat das Chrome OS einen Google Browser 3.5 Beta.Erneut habe ich bei Google Deutschland nachgefragt und bekam von Stefan Keuchel diese Antwort: "Ich vermute ja - es gibt KEINE Screenshots vom Chrome OS.Schaut man sich die Eigenschaften der Bilder an, findet man als Kameramodell NintendoDS.» Weitere gefälschte Screenshots
Street ViewDer jüngste Streit zwischen dem Datenschützer von Hamburger Prof. Dr. Caspar und Google Deutschland ist beigelegt. Caspar sagte der dpa, dass der Fehler behoben sei. Man gehe von einem Ausreißer aus.Caspar wurde aktiv, weil ein Auto in Rheinland-Pfalz in einer ländlichen Region gesehen worden war. Google versprach Mitte Juni, dass man bis zu zwei Monate im Voraus die Fahrten ankündigen würde.Bis gestern Abend war auf der Infoseite aber noch von Juni und Juli die Rede. Dies wurde bereits gestern Abend geändert. Google hat heute morgen die Landkreise ergänzt.Hier die aktuelle Liste:
ReaderVor einigen Wochen wurde bei Feedburner Pingshot hinzugefügt. Dieses Feature basiert auf dem PubSubHubbub Protokoll und soll Feeds in Echtzeit aktualisieren. Jetzt hat Google PubSubHubbub bei Google Reader hinzugefügt. Dadurch werden neue Empfehlungen den Freunden quasi live angezeigt.Friendfeed, das von ehemaligen Googler erschaffen wurde, zeigt neue Empfehlungen aus dem Google Reader nun wirklich deutlich schneller an als bisher. Hierfür haben Google und Friendfeed zusammengearbeitet.Das Protokoll wurde von drei Googler in ihrer sogenannten 20%-Zeit entwickelt. Jeder Google darf an einem Tag in der Woche an einem eigenen Projekt arbeiten. Google Mail, Google News sowie der Google Reader Offline Modus und damit wahrscheinlich auch Gears sind so entstanden.