Im Herbst letzten Jahres hat Google die Online Marketing Challenge für 2009 gestartet, diese Wochen wurden nun die Gewinner bekannt gegeben. Erneut konnte der Würzburger Professor und Suchmaschinenexperte Mario Fischer unter den besten 15 landen. Zwei Gruppen der FH Würzburg-Schweinfurt belegten den Platz 2 und 3.Bei der Online Marketing Challenge sollen Studenten mithilfe von Google Adwords eine Kampagne für eine Firma in ihrer Region entwickeln. Jeder Gruppe stehen 200 $ zur Verfügung. Die Studenten Daniel Unger, Axel Scheuering und Axel Zimmermann-Pfeiffer belegten den zweiten Platz weltweit.Sie entwickelten eine Kampagne für Cinemore-Shop.de, einen Shop für Film-Merchandising-Produkte, Aluboxen und BluRay Video, der von der EIKONA AG aus Volkach (Landkreis Kitzingen, Bayern) programmiert wurde.Die Studenten um den Usability-Experten Prof. Dr. Fischer optimierten auch gleich die Bedienbarkeit der Seite und sorgten so für einen einfachere Bestellprozess. Innerhalb von drei Wochen hatte man so über 1000 unique Besucher und steigerte die Verkäufe um über 330%.Weitere Ergebnisse finde am auf diesen beiden Seiten.An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an die beiden Teams um Mario Fischer, der hier ab und an auch vorbei schaut :)
Google hat auf dem Unternehmensblog Besitzer von Solar- und Photovoltaikanlagen dazu aufgefordert ihre Anlagen zu reinigen. Google hat selbst eine riesige Photovoltaikanlage mit rund 1,6 Megawatt auf dem Dach der Firmenzentrale in Mountain View sowie auf den Parkplätzen installiert.Im Blogposting heißt es, dass bei den Paneelen immer wieder Schmutz hängen bleibt und so weniger Energie produziert werden kann. Google fragte sich, ob es sinnvoll ist, die Anlage zu reinigen um so mehr Strom erzeugen zu können. Wie man diese Frage aber beantworten soll, ist man sich aber unsicher.Google hat dafür seine Statistiken analysiert. Nach Reinigungen, nach Regen und nach Jahreszeiten. Google selbst nutzt verschieden Paneele, zum einen schräg gestellte auf dem Dach und komplett flache über den Parkplätzen. Diese Anlage hat Google nach 15 Monaten zum ersten Mal gereinigt. Am nächsten Tag wurde doppelt so viel Energie erzeugt. Als man nach acht Monaten eine weitere Reinigung vornahm, stieg der Energieausstoß immerhin um 36 Prozent an.Google stellte fest, dass diese Reinigungen also die beste Möglichkeit sind, den Energieertrag zu steigern, daher wurden diese auf die Liste für den Frühjahresputz gesetzt.Bei der Anlage auf dem Dach schaut es anders aus. Man stellte fest, dass der Regen die Anlage sehr gut reinigt, lediglich in den Ecken sammelt sich immer wieder Schmutz, der aber die "Ausbeute" nicht bzw. nur sehr gering minimiert, an. Deswegen werde man auf dem Dach keine manuelle Reinigung vornehmen, sondern die Säuberung Mutter Natur überlassen.Google hat auch nachgerechnet und stellt fest, dass sich die Anlage bereits nach 6,5 Jahren amortisiert hat.
Die US-Telekomaufsichtsbehörde FCC ermittelt wegen der Sperrung der Google Voice Anwendungen im AppStore von Apple. Die Behörde schrieb laut Wall Street Journal einen Brief an die beiden Unternehmen sowie an den Netzbetreiber AT&T, der das iPhone in den USA exklusiv vertreibt.Die Behörde möchte von AT&T wissen, ob es bei der Entscheidung einbezogen war. Weder Apple noch AT&T haben bisher Stellung genommen.Mit der Google Voice App hätte man günstige Gespräche ins Ausland führen können, außerdem hätte man damit SMS verschicken können. Google Voice lässt sich nur in den USA nutzen und man benötigt eine Einladung.[heise]
Auch in diesem Monat hat Google wieder seinen Newsletter Google Friends pünktlich verschickt. Dieses Mal geht es um: Google Calendar Labs, Mond in Google Earth, Favorite Places und Google Docs Templates.
Google Friends Newsletter - July 2009We hope all our Google friends are having a great summer so far. Here is this month's update on our products and services.------------ POWER TIPCalendar LabsEarlier this month, we launched Calendar Labs. Like Google Labs and Google Mail Labs, Calendar Labs is a place to try out early, experimental features as well as provide feedback to the team that built them. There are six experimental Calendar features so far, including "Next Meeting" which shows you how much time you have to procrastinate before your next appointment and "World clock", which lets you keep track of different timezones when you schedule meetings. You can test these features out by going to the Labs tab under Settings. http://calendar.google.com------------ NEW PRODUCTS & UPDATESMoon in Google EarthForty years ago on July 20, 1969, the crew of Apollo 11 took the first human steps on the surface of the Moon. In celebration of this historic occasion, we launched Moon in Google Earth, an interactive 3D atlas of the Moon. You can now explore a virtual Moonscape, follow guided tours from astronauts Buzz Aldrin (Apollo 11) and Jack Schmitt (Apollo 17), see the latest rover concepts by teams competing in the Google Lunar X PRIZE, view high-resolution "Street View"-style panoramic photos, watch previously unreleased video footage captured from the lunar surface and much more. Moon is viewable using Google Earth 5.0. http://earth.google.com/moonFavorite Places on Google MapsEver wonder where culinary expert and chef Alice Waters goes for organic and sustainable food in the San Francisco Bay Area? Or where Iwona Blazwick, director of the Whitechapel Gallery in London, goes to experience art in that city? We've teamed up with a variety of experts around the world to share some of their favorite local places and businesses on Google Maps. We hope you enjoy exploring all of these favorite places. http://www.google.com/favoriteplacesGoogle Docs template gallery open to everyoneWe recently opened up the Google Docs template gallery to everyone. Now, people can share their own documents, spreadsheets, presentations and forms so that others may re-use them. The public template gallery makes it easy to sort and browse templates by category, usage, rating and document type. The template gallery is also available to Google Apps Premier and Education Edition customers, making it easy to privately share common document templates within companies and organizations. http://docs.google.com/templatesYour world in 3DOne of our favorite features of Google Earth is flying around the world's cities in 3D. If you turn on the "3D Buildings" layer in Google Earth you can access thousands of buildings as photo-realistic 3D models. Plus, if there's a building (or an entire town) that you'd like the whole world to see, you can build your own models using Google SketchUp and then add them to Google Earth. Not only is it a great way to benefit your community, we think it's pretty fun. http://sketchup.google.com/yourworldin3d------------- MISCELLANYSure, you get this newsletter every month with news from Google. And maybe you also read one or several of our official blogs. But what if you're craving more frequent updates from us? We have a variety of Twitter accounts that you can follow to get ongoing news, tips and more on a variety of Google products and services. Besides our official @google account, you might be interested in news from Australia or Brazil, the latest advances in computer science research, help with advertising or updates focused on a specific product like Google Earth. We're adding new accounts from time to time, too — you can see a list of all our official accounts on the Official Google Blog. http://googleblog.blogspot.com/2009/07/google-accounts-on-twitter.html--~--~---------~--~----~------------~-------~--~----~ The Google Blog offers frequent updates and insights about our technology and products, and the company at large. http://googleblog.blogspot.com-------------------------------------------------- Share Google Friends with a friend through Google Groups (includes subscribe/unsubscribe information). http://groups.google.com/group/google-friends-------------------------------------------------- Google Friends archive: http://groups.google.com/group/google-friends/topicsGoogle Friends archive prior to May 2005: http://www.google.com/googlefriends/archive.htmlTo unsubscribe from the Google Friends Newsletter, send an empty message to: [email protected]Google, Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043 -~----------~----~----~----~------~----~------~--~---