GoogleNachdem großen Ausfall von Google Mail im Februar dieses Jahres hat Google eine Statusseite für die Anwendungen eingerichtet. Jetzt gibt es dieses Dashboard in 24 weiteren Sprachen darunter logischerweise auch Deutsch.Sollte ein Fehler auftreten, kommt es aber vor, dass der Text dazu nur auf Englisch angezeigt wird. Google hat aber sicherlich einige Standardtexte übersetzt und zeigt diese dann auch in der jeweiligen Sprache an.
ChinaGoogle ist aktuell in China nicht erreichbar. Weder auf die chinesische Startseite noch auf Google.com könne man seit Donnerstag zugreifen. Dahinter steckt abermals die kommunistische Regierung.Sie wirft der Suchmaschine "Verbreitung pornographischer, vulgärer und obszöner Inhalte" vor und damit einen Verstoß gegen die Gesetze in der Volksrepublik."Wir untersuchen die Angelegenheit und hoffen, dass der Dienst bald wiederhergestellt wird?, sagte Google-Sprecher John Pinette in Hongkong. Ab dem 1. Juli soll auf neuen PCs in China ein Filter installiert werden, der Inhalte sperren soll, die die Regierung für obszön oder subversiv hält.[Süddeutsche]
Friend ConnectGoogle hat ein neues Gadget für Friend Connect vorgestellt. Es listet die letzten zehn Besucher auf, die die Webseite besucht haben.Entwickelt wurde das Gadget vom Japaner Eiji Kitamura. Footprints zeigt die letzten Besucher an, wenn diese bei der Webseite angemeldet sind. Selbstverständlich gibt es auch eine Option, wenn man nicht in der Liste aufgeführt werden möchte.Bei den Besuchern wird auch angeben, wann sie zu letzt online waren. Wir haben es jetzt mal bei uns in die Seitenleiste integriert. In ein paar Tagen werden wird dann entscheiden ob es drin bleibt oder nicht.