ChromeGoogle Chrome 2.0.177.1 ist im Dev-Channel erschienen. Neben einer neue Webkit Version, einer Aktualisierung der JavaScript Engine V8 wurden wieder zahlreiche Bugs behoben.Als einer der auffälligsten Fehler war, dass seit einigen Dev Updates auf einigen Seiten zum Beispiel im Google Calendar oder bei Wordpress Texte nicht angezeigt wurden. Dies ist nun endgültig behoben worden.Release Notes: [r14377] Allow Flash (and other plugins) to be installed without restarting the browser. This works by monitoring the MozillaPlugins registry key and reloading the plugin list afterwards. (Issue: 10574) [r13934] On some sites text disappears or is never drawn. For example, on Google Calendar, the titles for all day events do not display. (Issue: 9904) [r13662] Added "Restore closed tab" item to Tab menu. [r13685] Fixes a bug where scrolling up would draw over the horizontal scrollbar on Mac. [r13805] Fix issue: If SpellChecker is disabled through UI, then right-click context menu's spell checker language option should be unchecked. (Issue: 7239) [r13807] Allow users to hit ctrl-shift-delete ("clear browsing data") even in fullscreen mode. (Issue: 9318) [r13822] Fix a painting problem observed with windowless flash plugins, when they are initially created with a zero clip. (Issue: 10536) [r13926] On uninstall ask whether to delete profile. (Issue: 8431) [r13954] Disable the move/size/maximize entries on the system menu in fullscreen mode. (Issue: 8024) [r14116] Add open/close animations to infobar, download shelf. [r14167] Make sure radio buttons can't be toggled like checkboxes. (Issue: 10834) [r14179] Disable RCtrl + RShift shortcut for changing directionality when no RTL language installed. (Issue: 9718) [r14158] Fixes for selecting RTL text. (Issues: 6125, 8686) [r13773] Fixes a problem where for some Indian locales, the automatic font fallback by Windows UI components leads to too tiny glyphs for UI strings. (Issue: 7319) [r13644] Fix a crash where the ResourceMessageFilter is deleted before a SafeBrowsing check has completed. (Issue: 8544) [r14137] Fix hang seen in plugin process. (Issue: 10711) [r13679] Fix a crash when the browser opens a popup window in Linux. [r13785] Fix crash in setup.exe. (Issue: 10507) [r14115] Linux UI Crash (Issue: 10776)
YouTubeSowohl der eingebunden als auch der Player auf YouTube haben ein neues Feature bekommen. Es hilft beim Vor- und Zurückspulen bei einem Video.Wenn man mit der Maus über die Leiste am unteren Playerrand fährt erscheint eine "Sprachblase", die den Zeitpunkt anzeigt. Vor allem wenn man an einer bestimmten Stelle starten wollte, stocherte man bis heute im Dunkeln.Neu im eingebunden Player ist die Möglichkeit ein Video zu den Favoriten bei YouTube hinzuzufügen. Der Button erscheint ganz am Ende des Videos bzw. wenn man das Menü öffnet. Solltet der Button nicht angezeigt werden, dann seid ihr nicht bei YouTube eingeloggt.Hier könnt Ihr beide Neuerungen sehen: Außerdem wird nun im Vollbildmodus die Playerleiste zur Auflösung passend skaliert. Die Playerleiste verschieden zu dem nach wenigen Sekunden.[thx to: sebssebi]
YouTubeGoogle macht das YouTube Feature Insight transparenter. Nun ist es möglich Daten des Statistik Tools als cvs zu exportieren. Damit ist es möglich die Daten selber in Graphen darzustellen, sie zu bereinigen oder anderweitig zu verwenden.YouTube Insight ist das Statistik Tool für YouTube Videos. Neben der Popularität, der Quelle des Zuschauers und demografischen Daten, zeigt es auch Daten aus der Community und Hotspots.
AdSense+AnalyticsLetzten Herbst wurde bekannt, dass eine AdSense Nutzer die Möglichkeit haben ihre Daten in Google Analytics anzuschauen. Nach und nach wurde es für immer mehr Nutzer freigeschaltet. Nun gab Google bekannt, dass es ab sofort allen AdSense Nutzer freisteht, ob sie ihre Daten in Analytics sehen wollen.Nach dem Einloggen bei AdSense gibt es einen Link "Integrate your AdSense account with Google Analytics" auf der Überblickseite. Nun einfach den Anweisungen folgen.Nach der Verknüpfung kann man unter Content > AdSense auf folgende Daten zugreifen:
-The Top AdSense Content report allows you to see more details about specific pages on your site and analyze ad performance. For instance, if you find that some of your pages generate a high number of pageviews but aren't monetizing as well as other pages, you can focus your optimization efforts on improving these pages. -The Top AdSense Referrers report can help you see how different incoming traffic sources contribute to your revenue. -Last, the AdSense Trending report lets you analyze how your site generates revenue during different times of the day and different days of the week.
google.orgGoogle hat letztes Jahr im November die Flu Trends veröffentlicht. Mit dieser Funktion sollen sich Grippewellen in den USA hervorsagen lassen. Nun ist die Schweineinfluenza in aller Munde und Google hat für Mexiko die Google Flu Trends als Experiment veröffentlicht.Die Daten für die USA werden vorher mit den Meldungen über Grippe mit den US-Behörden abgeglichen. Die ist in Mexiko nicht der Fall. Die Daten stammen aus den Suchlogs. Regionen, in denen häufig nach flu (engl. für Grippe) gegooglet wird, werden auf einer Karte verschieden farbig dargestellt.
Google Mail Labs Das Google Mail Experiment Extra Emoji ist eine Erweiterung für die vorhanden Smileys beim Verfassen von Mails.Das Addon bringt nach meiner Zählung über 1100 neue Smileys in Google Mail. Dazu gehören Gesichter, Obst und Gemüse, Pfeile, Symbole und einige Flaggen.Google hat diese aber nicht selber erstellt. Viel mehr werden sie vom größten japanischen Mobilfunkprovider zur Verfügung gestellt.Über die Einstellungen > Labs kann man "Extra Emoji" aktivieren. In der Liste befindet es sich fast ganz unten.