Friend ConnectGoogle hat heute eine API für Google Friend Connect veröffentlicht. Mit dieser ist es nun möglich Friend Connect tiefer in seine Seite zu integrieren.Eigentlich sind es sogar zwei APIs die eine heißt Javascript API, die andere hört auf den Namen REST API. Mithilfe der Javascript API kann man zum Beispiel den Button zum Login anpassen oder die Nutzer dazu auffordern der Seite beizutreten.Was genau die APIs alles können, lest ihr am besten selbst in den Dokumenten nachlesen.
MobileBildersucheGoogle hat heute die Bildersuche für das iPhone und mit Android betriebener Geräte verbessert. Mit dieser Version kann man ganz schnell zwanzig Suchergebnisse anzeigen lassen, gibt Google bekannt. Auch die Optionen hat Google in die mobile Bildersuche integriert.Diese findet man im Menü bei +Filter. So kann man sich nur Bilder oder ClipArts anzeigen lassen. Überarbeitet hat Google auch das Anzeigen der Vorschauen. Klickt man eine an, wird einem die Vorschau größer gezeigt und die URL der ursprünglichen Webseite präsentiert. Hier kann man ähnlich wie in der Fotogalerie vom iPhone durch die Ergebnisse scrollen.
ChromeNachdem Google Chrome 2.0.169.1 eigentlich nur das Problem mit dem Cursor in der Adressleiste behoben hat, hat Google nun das richtige wöchentliche Google Chrome Dev-Update veröffentlicht. In dieser Version gibt es weitere Fixes für Bugs.Release Notes: -letzter Tab verfügt wieder über ein Rechts-Klicken-Menü -V8 liegt in der Version 1.0.3.6 vor -Suche im Verlauf geht nicht mehr unendlich weiter -Probleme beim Ausblenden der Taskleiste von Windows wurden behoben, wenn der Nutzer das automatische Verstecken aktiviert hat.Außerdem sollte das Update wieder funktionieren. Einige Nutzer konnten obwohl sie den Dev-Channel abonniert hatte kein Update installieren. Chrome zeigte nämlich an, dass es kein Update gibt.
Grand Central->VoiceGoogle gab heute den Start eines neuen Google Services bekannt. Dieser heißt Google Voice und steht nur den ehemaligen Grand Central Nutzern zur Verfügung.Google Voice bringt unter anderem folgende Features mit: - Voicemails wird in einen Text umgewandelt - Anrufe können aufgezeichnet werden - Voicemails sind teilbar - KonferenzanrufeLaut Google hat man alle Features aus Grand Central zu Google Voice mitgenommen und sogar erweitert.Die bisherigen Grand Central Nutzer werden in den kommenden Tage informiert, wie sie wechseln können.Google hat zahlreiche Videos veröffentlicht. Hier alle Videos als Playlist zusammengefasst:
ReaderGoogle hat dem Google Reader eine neue Funktion gegeben. Ab sofort kann man direkt unter den Google Reader Einträgen Kommentare posten. Diese erscheinen allerdings nicht auf der jeweiligen Originalseite, sondern werden seinen Freunden gezeigt, die den selben Feed lesen.Google baut damit die Share with Notes-Funktion aus, da nun auch Antworten möglich sind. Das Feature steht derzeit nur auf Englisch US zur Verfügung. Neben den Kommentaren kommt das Google Profile zum Einsatz. Freunde können das Profilbild sehen und beim Anklicken des Namens werden weitere Infos geladen.Derzeit ist es so, dass die Kommentare nur im speziell eingereichtem Comments View Bereich angezeigt werden. Veröffentlichen kann man aber in der All Items Liste. Das will Google aber noch ändern.Das Ganze gibt es auch für das iPhone.» Reader Blog[thx to: don]