Google MailCnet.com sprach Anfang dieser Woche mit dem Google Mail Product Manager Todd Jackson über neue Features, die Google Mail in den kommenden Monaten erhalten soll.1. Neue Themes Alle 30 Skins wurden speziell für Google Mail erstellt. Google liebt die Themes und viele Nutzen es. Daher will Google demnächst weitere Themes veröffentlichen. Auch denkt man darüber nach Thirdparty Themes, ähnlich wie bei iGoogle zu zulassen. Welche Skins dazu kommen ist noch nicht bekannt.2. Keine Google Mail iPhone App in Arbeit Vielen iPhone Nutzern gefällt die Apple Mail nicht und wollen lieber Google Mail als eine Anwendung. Doch momentan fehlt Google die Zeit, da man auch fürs Palm und BlackBerry eine solche Anwendung entwickelt.3. Video-Chat in HD Der Videochat wird demnächst über eine deutlich Auflösung verfügen. Der Manager spricht von 640x480 Pixel bis hin zu HD4. Google Mail Contacts erkennt Duplikate Ein Problem, das sicher viele von Euch kennen: Ihr schreibt regelmäßig mit einer Person Mails. Manche Mail gehen an seine Mailadresse auf der Arbeit, andere an seine Privatadresse. Schlau wie Google Mail Contacts ist, erstellt es zwei Kontakte. In Zukunft soll es möglich sein Duplikate zu entfernen und zwei Adresse zu vereinen. Momentan kann man einfach die eine Mailadresse in die andere kopieren.5. Größere Dateianhänge Maximal kann man seit 2007 20 MB an eine Mail anhängen. Laut Jackson soll diese Limit angehoben werden, da Power User oft nachfragen. Den Otto-Normal-Nutzern reichen aber die 20 MB.Doch was nützt es wenn ein deutscher Freemailer schon bei 12 MB voll ist ;)» Artikel bei Cnet.com
AppsAm Donnerstag hat Google ein Update bei Google Apps veröffentlicht. Die neuen Features sollen Google Apps sicherer machen und die Datensicherheit sicherstellen. Doch nicht alle Sicherheitsfeatures sind im kostenlosen Google Apps enthalten.Für alle Google Apps Administratoren steht jetzt SSL zur Verfügung. Der Admin kann diese Funktion über Domainsettings > General aktivieren. Nach der Aktivierung läuft Google Mail, Google Docs, Google Calendar und Google Sites automatisch über https://. Für Google Mail gibt es das schon länger.Lediglich in der kostenpflichtigen Google Apps Premium Edition und in der Education Edition können Admins nun eine Mindestlänge für Passwörter festlegen. Desweiteren sehen diese wie Stark das Passwort ist und können so weitere Schritte einleiten.» Google Enterprise Blog:A new layer of data access security for Google Apps[thx to: Snigga]