Google Mail + Docs Seit knapp einem Monat verwendet Google Mail für die Anzeige von PDF-Dateien nicht mehr die alte HTML-Ansicht, sondern setzt dafür den neuen Google Viewer ein. Dieser bietet wesentlich mehr Komfort, zeigt die Dokumente originalgetreu an und erspart es dem User im Grunde die Datei überhaupt herunterladen zu müssen. Wie Google OS jetzt herausgefunden hat, kann man mit einem kleinen Trick auch weitere Dateitypen damit betrachten.Standardmäßig werden nur PDF-Dateien mit dem Google Viewer angezeigt, dafür wurde er im Juni 2008 auch eingeführt. Mit einer kleinen Veränderung an der URL lassen sich aber auch .doc und .ppt-Dateien die als Google Mail-Anhang verschickt worden sind anzeigen:1. Öffnet eine eMail mit einem entsprechenden Anhang 2. Kopiert die URL des "View as HTML"-Link des Anhangs 3. In der URL sucht ihr jetzt den Parameter &view=att und ersetzt ihn durch &view=gvatt 4. Aufrufen - und FertigGoogle Viewer
Nach wenigen Sekunden öffnet sich der Google Viewer und zeigt euch das Dokument online an - inklusive der Funktionen einzelne Seiten durchzublättern, zu durchsuchen und sogar zu zoomen (allein das ist in MS Word schon ein Kunststück). Leider ist es bisher nicht möglich das Dokument dann auch direkt bei Docs zu speichern und zu bearbeiten - dafür muss noch einmal Google Mail aufgerufen und "Open as a Google Document" angeklickt werden.Ich denke es wird nicht mehr lange dauern bis Google diesen Viewer auch für weitere Anhänge standardmäßig freischaltet, als nächstes wären vielleicht XLS-Dateien ganz interessant. Und dann wäre es natürlich auch wieder eine Überlegung wert, diesen Viewer auch innerhalb der Websuche zu verwenden. Hierbei kann man dann natürlich wieder streiten ob Google damit geistiges Eigentum klaut und Urheberrechte verletzt - aber eine nützliche Funktion wäre es allemal ;-)[Google OS]