PackSeit August 2007 war es möglich das kostenpflichtige Office Paket StarOffice kostenlos über das Google Pack herunterladen. Heute nun hat Google StarOffice aus dem Google Pack gestrichen.Was der Grund dafür ist, ist unklar. Im Blogoscoped Forum wird vermutet, dass es einfach zu viele Fehler gab. Oft schlug der Download fehl oder die Installation war fehlerhaft. Auch gab es häufig Probleme mit dem Updates, die der Google Updater fast nie angeboten hat.Eine andere Möglichkeit für das Entfernen ist, dass in wenigen Wochen Sun StarOffice 9 veröffentlichen wird. StarOffice 9 basiert auf OpenOffice.org 3. Google hat möglicherweise sich mit Sun im August 2007 nur darauf verständig StarOffice 8 anzubieten.Als dritte Ursache wäre es auch möglich, dass Sun erst einmal mit der neuen Veröffentlichung Geld verdienen will, und erst in einigen Monaten den kostenlosen Download über Google erlauben wird.Vielleicht sieht Google in StarOffice aber auch eine Konkurrenz zu Google Docs.[Blogoscoped-Forum]
Blogger in Draft->BloggerVor einigen Monaten hat Google ein Feature in der Experimentierstube von Blogger, Blogger in Draft, veröffentlicht. Das Reactions genannte Feature macht es den Lesern eines Blogs möglich mit nur einem Klick den Artikel zu bewerten.Im Vergleich zur Draft Veröffentlichung hat Google an der Optik gearbeitet und diese verbessert: Neu: Alt: Um Reactions zu installieren, geht zum Layout Eures Blogs und klickt bei Blogpost auf Bearbeiten. Nun öffnet sich ein Fenster indem Ihr bei Reaktionen: einen Haken setzen können. Wenn Euch die Worte von Google (lustig, interessant, cool) nicht gefallen, klickt auf bearbeiten oder eines der Worte an und gebt Eurer eigenes ein.» Ankündigung im Blogger Buzz
Google Help
Google hat gestern einige neue Hilfe Foren zu Google Diensten veröffentlicht. Damit bietet Google nun teilweise zwei Arten an, wie man Hilfe bei einem Problem bekommen kann: Über die Google Group oder über das Google Help Forum.Bereits vor einigen Wochen hat Google für Google Talk so ein Forum gestartet. Das war vermutlich ein Test. Da dieser erfolgreich war, hat Google nun weitere Support Foren für AdWords, AdSense, Android Market, Google Apps, Google Chrome und für die meisten polnischen Produkte veröffentlicht.Die Hilfe Foren sollen es einfacher machen Antworten bei einem Problem zu finden. Dafür hat Google unter anderem diese Features eingebaut: -Verbesserte Suchergebnisse, einschließlich Posts aus aktuellen und neuen Foren -Die Möglichkeit besonderes aktive Mitglieder als "Top Contributors" zu markieren -ein Rankingsystem -Fragen können von Nutzer, Top Contributors und von Googlern als Beantwortet markiert werden -leichteren Zugang zu Hilfe Inhalt -erweiterte Nutzerprofile, die die Aktivitäten auflisten.In den Profilen können übrigens die Google Profile anzeigt werden. » Ankündigung im Google Blog