PicasaPicasa 3 hat ein weitere neue Funktion, die bisher kaum einem aufgefallen ist. Picasa speichert Screenshots. Zum Glück nur wenn der Nutzer das möchte.Wenn Picasa 3 geöffnet ist und man auf Druck drückt um einen Screenshot zu machen, wird Euch Picasa ungefähr diese Meldung zeigen: Die Bilder speichert Picasa im Ordner C:UsersDein NutzernamePicturesPicasaScreen Captures auf Vista, bei XP vermutlich C:Dokumente und EinstellungenDein NutzernameEigene BilderPicasaScreen CapturesEigentlich eine nützliche Funktion, aber leider nutzt Picasa das Bitmap Format, dadurch sind die Bilder ein vielfaches größer gegenüber zum Beispiel png. Ich habe einen Screenshot von Google gemacht Bei Picasa ist er 2,25 MB groß, der selbe Screenshot ist mit Paint.net als PNG gespeichert nur 86 KB.
Analytics+ChromeHeute Nacht hat das Google Analytics Team bekannt gegeben, dass ihr Produkt nun Google Chrome erkennt. Am Mittwoch hieß es noch, dass es noch einige Zeit dauern würde.Ab sofort zeigt Analytics Zugriffe mit Chrome an. Derzeit durchsucht Google die alten Daten nach Zugriffen mit Chrome. Diese Daten werden dann in Analytics übertragen.Hier mal die Browser des GWB (01.09. bis heute) Chrome liegt derzeit mit 14,38% auf Platz 3. 98.86% der Chrome Nutzer haben die aktuelle Beta verwendete, 1.14% bzw 76 Leser surften mit dem Developer Build auf diese Seite.» Analytics Blog: "Chrome" now showing as browser type