Street ViewNachdem vor allem heute in den Kommentaren bei älteren Artikeln zu Sichtungen von Streetview Autos in deutschen Städten über neue Sichtungen diskutiert wurde, entschloss ich mich Stefan Keuchel, Sprecher von Google Deutschland, zu fragen was denn da dran ist.In Berlin, Frankfurt am Main und München sind die Street View Autos mit den Aufnahmen fertig und dort werdet Ihr vorerst nicht mehr auf die schwarzen Opel Astras von Google treffen.Wer aber in Köln lebt könnte schon bald auf das Fahrzeug treffen oder wurde schon fotografiert bzw. macht ein Bild vom Auto, so wie unser Leser mike:streetview aug 08-2Desweiteren schrieb mir Herr Keuchel, dass man nun weitere Städte in Angriff nehmen wird.Welche Städte es genau sind hat er mir nicht gesagt. Ich rechne mit Nürnberg, Stuttgart, Hannover, Hamburg und Bremen.Vielen Dank für die Infos, Stefan Keuchel!
YouTubeIm Februar sagte Steve Chen, Co-Gründer von YouTube, dass es noch in diesem Jahr Live Videos bzw. Live Streams bei YouTube geben wird. Nun will ein Redakteur von alleyinsider.com durch Insider erfahren haben, dass es weder 2008 noch 2009 Liveübertragungen geben wird.Im Bericht heißt es, dass Chen zwar Live-Streams in dem Interview angesprochen hat, und danach auch darüber diskutierte, aber man habe die Idee verworfen.Desweiteren sei aber auch nicht klar, ob es überhaupt livestreams geben wird. Mögliche Ursache dafür sind erhebliche Kosten. Google müsste viel Geld in die Infrastruktur und Bandbreite investieren, sowie Lizenzen für die Übertragung erwerben. Konkurrent Yahoo! hatte Anfang des Jahres ein Live-Streamingportal gestartet. Der Erfolg blieb bisher aus. Häufig sehen sich die Liveübertragungen nur 100 Menschen an.[Winfuture; alleyinsider.com]
AppleVS.GoogleNimmt man den aktuellen Aktienkurs von Apple und multipliziert diesen mit der Anzahl an ausgegebenen Aktien, so ist Apple mehr wert als Google.Google hat derzeit einen Börsenwert von 157 Milliarden $, Apple kommt auf 158 Milliarden $. Google: finance aug 08-1Apple: finance aug 08-2Derzeit hat Microsoft mit 225 Milliarden $ den größten Börsenwert, gefolgt von IBM, Apple, Google, Cisco, Intel, HP, Nokia, RIM und Disney.[maclife]