GoogleYahooSeit fast drei Wochen werden AdSense Anzeigen bei Yahoo! in den USA und in Kanada geschaltet. Kaum wurde die Zusammenarbeit bekannt, hatte sich Microsoft beschwert und ein Kartellverfahren gefordert.Laut Washington Post, die sich in einem Bericht auf Eingeweihte beruft, soll das US-Justizministerium nicht nur Akten zur Kooperation von Google und Yahoo! verlangt haben, sondern auch von anderen Firmen.Google hatte bereits bei der Bekanntgabe der Zusammenarbeit den Behörden eine Frist von 3,5 Monaten zur Überprüfung eingeräumt. Yahoo! sehe keine Gründe für Beunruhigung. Im Bericht heißt es, dass Kartellrechtsexperten im Vorgehen der Behörden kein Routineverfahren sehen. Die US-Regierung habe noch einige offene Fragen.[heise]
Seit wenigen Minuten hat der GoogleWatchBlog ein neues Feature. Neben dem Blog, dem Forum, der Wiki und der Wunschliste gibt es nun auch einen IRC Chat.Den Chat kann man auf zwei Möglichkeiten nutzen: Entweder direkt im Browser: googlewatchblog.de/chat Oder wenn Ihr Chatzilla (oder ähnliches) installiert und dann diesen Link öffnet: irc://irc.quakenet.org/googlewatchblogGWB Chat
Kinderplex
Vor 3 Jahren hat Google innerhalb des Googleplex einen Betriebskindergarten, das Kinderplex eröffnet. Bisher dachten wir - und das steht auch fälschlicherweise in unserem Artikel - das dieser Kindergarten als kostenlose Sozialleistung angeboten wird. Aber dem ist nicht so, und Google hat die Preise jetzt kräftig erhöht - die Mitarbeiter protestieren.In dem Kindergarten finden insgesamt 200 Kinder Platz, Bedarf besteht aber für 900 Kinder - sprich 700 Kinder stehen im Durchschnitt 2 Jahre auf der Warteliste. Im Normalfall erhöht man einfach das Platzangebot (davon hat Google genug) und stellt mehr Betreuer ein - aber nicht Google. Man hat einfach die Preise kräftig erhöht und erhofft sich dadurch eine automatische Verringerung der Warteliste.Statt bisher 1.425$ im Monat, wurden die Preise jetzt auf 2.500$ im Monat erhöht - ein Preis den sich selbst die gut bezahlten Googler nicht unbedingt leisten können. Die Mitarbeiter gehen auf die Barrikaden, selbst Heulkrämpfe sollen einige gehabt haben (!!) dass sie sich die Betreuung nicht mehr leisten können. Die Mitarbeiter werfen dem Management vor, daraus eine Art "Elite-Kindergarten" zu machen in denen nur die Kinder der gutbezahlten Chefetage Platz finden.Diese Vorgehensweise von Google kann ich nicht wirklich nachvollziehen, es hätte sicherlich auch andere Möglichkeiten gegeben die Warteliste zu verkürzen...[Spiegel Online]
Google vs. Blogger ? Derzeit tauchen in vielen Blogs Spekulationen darüber auf, dass Googles Liebe zu Weblogs langsam eingerostet sein könnte und Blogs teilweise überhaupt nicht mehr in den Suchergebnissen zu finden sind. Ganz schlimm hat es einige Blogs getroffen, deren Beiträge und Artikel teilweise komplett aus dem Index verschwunden sind. Nachvollziehen kann ich das ganze aber nicht.Bei Boedger ist beispielsweise kein einziger Beitrag zwischen dem 26.06.08 und dem 01.07.08 im Index zu finden, alle anderen Beiträge sind aber noch vorhanden. An der Indizierung liegt es nicht, da die Beiträge mit Googles Blogsuche komplett auffindbar sind. Will Google auf die Art die Blogsuche pushen und die Websuche nur wieder zu einer reinen Suche nach Webseiten machen? Eher schwer vorstellbar...In den letzten Tagen habe ich schon auf einigen anderen Seiten über dieses derzeitige Phänomen gelesen, daher meine Frage: Sind eure Blog-Beiträge auch verschwunden? Und wenn ja, welche Software benutzt ihr? Zumindest der GWB ist bei Google immer noch sehr gut gerankt - liegt es vielleicht daran dass wir eine eigene Blog-Software nutzen und Google die Seite nicht einwandfrei als Blog erkennen kann...?» Diskussion bei Boedger[thx to: uebel]